private shopping appointment
Sport65 - Shop & Reisen
Deutsch English

Freeridecamp "Best of Graubünden"

Date:

Wednesday 13 March, 2024
to Sunday 17 March, 2024
Days: 4,5 / Ski days: 4
Sorry, over ...

Trip-Highlights:

Sorry, no English version available yet!
Please contact us for translations via email info@sport65.de

  • Lenzerheide/Arosa, St. Moritz, Davos, Flims-Laax, Disentis,... - dem besten Schnee hinterher!
  • 4 Tage geführtes Freeriden & Touren im Gelände mit staatlich geprüftem UIAGM Bergführer
  • 4 Tage Safety Guide
  • Busfahrt mit dem Sport65 5* Luxus-Reisebus
    Optional: Auch Eigenanreise möglich
  • Tägl. Bustransfer in die Skigebiete im Sport65 5* Luxus Reisebus (auch bei Eigenanreise möglich!)
  • 4x Halbpenion im 3* Hotel Albula & Julier, Tiefencastel
  • 1x Anreisejause unterwegs
  • 1x Busparkplatz-Vesper nach dem Skitag
  • 4 Tage Skipass zum Sonderpreis bestellbar
  • Sport65 Reiseleitung und komplette "Rundum-Sorglos" Reiseorganisation
  • Auch als "Pistenreise" buchbar! Also ideal für "gemischte" Buchungen...
  • 5 Freunde Rabatt: Meldet euch zu fünft an und spart ganze 150.- Euro!
  • ...

 

Available as on-piste trip too!
 print

 General Information

Freeridecamp "Best of Graubünden"

Sorry, no English version available yet!
Please contact us for translations via email info@sport65.de

icon_info.gif Euer Reiseziel...

Lenzerheide/Arosa, St. Moritz, Davos, Flims-Laax, Disentis,... - welchem Freeride-Jünger läuft da nicht schon das Wasser im Mund zusammen?
Und wir wohnen perfekt mittendrin, in Tiefencastel, dem Knotenpunkt zu den legendären Graubündner Skigebieten!

Eine Destination, die früher im Sport65 Programm nie gefehlt hat  wieder ein fester Bestandteil des Sport65 Programms ist.
Der perfekte Platz, um den Massen aus dem Weg zu gehen und sich zu 100% über fette Freeridetage in einigen der besten Gebieten der Alpen zu freuen.
Holger war im März 2021 mit einer kleinen Freeridegruppe im Hotel "Albula und Julier" und es war sofort klar: Die Lage ist 5* mässig und die Gebiete, die wir von dort aus am Morgen je nach Wetter- und Schneelage ansteuern können sind schlichtweg: DER HAMMER!
Die Gebiete sind für unsere Guides alle "alte Bekannte" - die Qualität der Freeridehänge, die man meist sogar ganz ohne Aufstieg erreichen kann, ist mit das feinste, das weltweit zu finden ist und dank unserem eigenen Sport65 Shuttle, der euch täglich direkt an die Lifte bringt, sind wir hier quasi komplett unter uns.
Freeriden auf den Spuren der ersten Alpinisten, in der "Wiege des Wintertourismus" unterwegs sein, durch verschneite Wälder düsen und in urgemütlichen Hütten Pause machen - ist schon etwas ganz besonderes!
Hier könnt ihr weltberühmte und legendäre Skigebiete direkt miteinander vergleichen, denn unsere Guides werden sie mit euch ansteuern und das Backcountry erkunden...
Bildet euch eure Meinung einfach selbst! Wir sind gespannt auf euer Feedback, aber wir sind sicher: Es wird euch auch gefallen... Garantiert!

Wir wohnen im perfekt gelegenen Hotel "Albula & Julier" in Tiefencastel (das im Übrigen auch nur  5 Minuten Fussweg vom sehr gut erreichebaren Bahnhof liegt!) mitten drin - in ca. 15 Minuten sind wir in Lenzerheide, in 30-45 Minuten in Davos, Flims-Laax oder St. Moritz.
Perfekt, denn so können wir täglich auf Schnee, Wetter reagieren, um mit euch unvergessliche Skitage zu garantieren.

Natürlich können wir hier keine 100%ige "Powdergarantie" geben, aber wir tun unser Bestes dafür und werden definitiv an deinem gebuchten Termin das Beste aus den gerade gegebenen Verhältnissen machen können, so, dass wir eben #righttimerightplace sind...

Übrigens: Du kannst dich hier auch gerne zusammen mit einem "Pisten-Fan" anmelden, denn paralell zu diesem Termin findet hier auch unser "Allegra Graubünden Royale Pistenreise" statt!
So könnt ihr getrennte Skitage geniessen und dennoch zusammen die schönsten Tage des Winters verbringen...

5 Feunde Rabatt: Meldet euch zu fünft an und spart ganze 150.- Euro!

icon_info.gif Information for the Sport65 Follow the Snow! Camps:

Frist and foremost: flexibility!
We will decide where to go in short terms to guarantee the best conditions possible.
Note: We try our best but we can not influence the wheater. At least not yet...Therefore even on a Follow the Snow! Camp we can not give a powder guarantee but as already said we keep doing our best..

Your expectations...

  • Experience new untouched terrain and lost valleys accompanied by a UIAGM mountain guide and Sport65 Safety guide. On the hunt for fresh snow.
  • Short hikes with skins are common, ranging from 20 minutes up to two hours. Depending on strength and ability of the group and first and foremost the snow conditions. If there is fresh powder next to the lifts, we will not start hiking past it. No worries!
    Hikes are not seen as a "Skitour" in the end they are only means to an end to reach nice runs and get away from the hustle in the ski resort. Thats why we travel to the destination with the most promising conditions :)
  • If needed we will do some rappelling as well to reach couloirs and untouched faces.
  • But: No worries as already mentioned we are not hiking, skinning or climbing for fun...it's all about the descent!
  • More over the mountaing guides teach you how to read a mountain and raise the awareness of alpine hazards and how to handle them.
  • You are flexible and the perfect conditions are more important to you then a luxurious accomondation.
    Then you found the right trip- untracked faces, deep powder or perfect firn conditions are what we are looking for!
  • Size of the group :
    Only 5-6 participants per mountain guide and safety guide!
    Thats two guides per group!
    Important: Please read the trip description, of the safety guide is mentioned there!

Your requirements...

  • Fitness level: MEDIUM to HIGH
    - Personal fitness is mandatory, only this way you can stay concentrated and safe!
    - We are olny skiing in the slack- and backcountry in high alpine mountains.
    - Hikes from 200 to 500 meters vertical possible.
  • Skiing skills:
    - Experienced skiers off piste skiing all kind of terrain fluently with very good technique
  • Previous knowledge:
    -
    Already spent some time off piste.
    - In the best case you have already joined one of our freeride camps before. So we can guarantee you the most of fun!
    - Experience in: Hiking with skins
    - Handling avalanche safety gear, further trainings will get done during the camp.
    - Experience in rappelling is not mandatory, if needed our guides will show you how to.
  • Equipment:
    - Freeride skis or Freetouring skis with a min. of 95-100mm under foot with touring bindings and skins.
    - The full avalanche equipment (shovel, probe, beacon)., backpack
    - Harness, helmet
    - INFO: If you need to rent any of this, no problem! Let us know in the booking form.
  • Snowboarder: Normally can not participate in an Expert Camp, because skiers and snowboardes are moving too different in the backcountry.
    But: If you are a a very skilled Splitboarder with experience in Hiking with skins or if you are a mixed group we can organize a camp for you!
 

icon_info.gif Important information, rules and parts of booking at freeride trips:

  • On Sport 65 freeride trips the certified UIAGM mountainguides or Staatliche Ski-Instructors accept responsibility for the group.
  • A remaining risk can not be fully eliminated, even with professionell guides
  • All backcountry equipment (backpack, beacon, shovel, probe) is required.
  • A ski-backpack which you can carry skis with (no mountain biking backpack).
  • Helmets are compulsory for all camps!
  • Important: We strongly recommend the DSV Skiversicherung (German skiing association ski-insurance) which can be issued during the booking process. .
    A ski (also a rental or testski from us) can be damaged or lost quiet easily and emergency costs are also covered with the insurance.
  • An insurance which covers emergency rescue costs is up to the participant. The organizer refuses to take any responsibility. We recommend you to take out for example the DSV Skiversicherung (DSV ski insurance) - only for EU citizens.
  • Only a limited number of participants can be accepted on each trip. 
  • The minimum number of people on this trip is: 5 people
  • Individual participants can be excluded from a tour or change groups when all requirements are not met and/or when they put themselves, the group or the mountain guides at risk.
    A lack of riding skills, fitness and/or snow is not an acceptation for refund!
  • Sport65 is allowed to cancel this trip 15 days before start in case of not reaching the minium number of participants.
    Any costs for booked transfers or transportation will not be refunded by Sport65.
    If Sport65 bus journey is booked it will be refunded.
  • Participants travelling by their own form of transportation take responsibility for delayed arrival.
  • In addition to that the general terms and conditions shall apply. Feel free to ask for translations.
  • Got your own idea for a freeride camp with our guides?
    If you are a group of at least 4 people (company, ski club, private group etc. ) please feel free to contact us. All destinations at any time are possible!
 

Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp
 Close

 Services

Sorry, no English version available yet!
Please contact us for translations via email info@sport65.de

New! The "Sport65 Season Pass" - permanently cheaper shopping for your sport!

As a "real Sport65er"  we have something very special for you and all the guests you register!
After your registration and payment of your Sport65 Trip of the Season 23/24 your will get:
The perfect collectible sent to you by mail, with which you can save money on every Sport65 purchase!
Save 20% until 9/30/24 when you visit the Sport65 store!
Of course, you can also use your season pass to store with us online - just contact us and we'll send you your personal coupon code if needed.

More information here...
 

Leistungen: (im Reisepreis inklusive!)

  • 4 Tage geführtes Freeriden & Touren im Gelände mit staatlich geprüftem UIAGM Bergführer in Gruppen von 4 bis 6 Personen
  • 4 Tage Safety Guide (bei entsprechender Gruppengröße)
  • Anreise im Sport65 5* Luxus-Reisebus ab/nach Weinheim
    Optional: Auch Eigenanreise möglich
  • Tägl. Bustransfer in die Skigebiete im Sport65 5* Luxus Reisebus (auch bei Eigenanreise möglich!)
    Solltest du die Option der Eigenanreise buchen, kannst du vor Ort aber gerne im Sport65 Bus mit zu den Skigebieten fahren!
  • 4 Tage Skipässe für die verschiedenen Gebiete zum Sonderpreis bestellbar (siehe Extras)!
  • 4x Übernachtung im 3* Hotel Albula & Julier, Tiefencastel
  • 4x Frühstück im Hotel
  • 3x Abendessen im Hotel, 1x Anreisejause unterwegs
  • 1x Busparkplatz-Vesper nach dem Skitag
  • Kostenloser Parkplatz für dein Auto am Hotel (bei Eigenanreise)
  • Sport65 Reiseleitung und komplette "Rundum-Sorglos" Reiseorganisation
  • Auf Wunsch der Gruppe: Schulungen am Berg mit dem LVS Gerät und Airbag Rucksack (evtl. Durchspielen eines Szenarios)
  • Auf Wunsch der Gruppe: Verschiedene Workshops über Grundlagenwissen (Schnee/Wetter/LVS/Kartenkunde,...) und Freeride-Präsentationen durch unsere Bergführer
  • Sicherungsschein für die Kundengeldabsicherung gemäß §651k BGB der tourVers / Hanse Merkur
  • Sport65 Mietservice für Freerideski, Airbagrucksäcke, LVS Ausrüstungen,...wie immer mit "Try & Buy" Möglichkeit
  • Auch als "Pistenreise" buchbar! Also ideal für "gemischte" Buchungen...

*Achtung: Alle Leistungen, die sich um Bustransfers oder andere Leistungen, die mit der Busfahrt im Sport65 Bus oder Van zu tun haben, sind nur bei gebuchter Bus (oder Van) Anreise Teil des Leistungsumfanges dieser Reise.

Wichtige Informationen und Ergänzungen zu Leistungen, Skipässen, Extras: Hier

 Close

 Extras

Sorry, no English version available yet!
Please contact us for translations via email info@sport65.de

Extras und Sport65 Sonderpreise: (im Reisepreis nicht inklusive!)

  • 4 Tage Skipässe für die verschiedenen Gebiete
    - am besten buchst du den Skipass hier gleich zum Sonderpreis mit!
    Dann hast du vor Ort keine großen extra Kosten mehr, unsere Guides besorgen dir die Pässe und du bekommst die gleich morgens am Lift in die Hand gedrückt, musst also nicht erst loslaufen und Skipässe besorgen...
    Achtung: Sollten wir aufgrund Wetter oder Schneelage einen Tag nach St. Moritz fahren, werden wir 15.- Euro zum Skipass nachkassieren müssen. Die sich dann aber lohnen!
  • Getränke
  • 4x Ortstaxe
  • Sport65 Mietcenter: Nagelneue Freerideski mit Tourenbindungen und Fellen oder auch  LVS Ausrüstungen und Airbag Rucksäcke kannst du einfach bei deiner Buchung mit bestellen.
    Das Material kannst du direkt vor der Transferfahrt (wenn du diese gebucht hast) im Sport65 Shop anprobieren, einstellen lassen und in den Bus verladen.
    Bei Eigenanreise bringen wir das Material mit vor Ort
    "Try & Buy" Möglichkeit: 
    Du bekommst mit unserem Saisonpass, den du mit einer Reisebuchung erhältst, bis zu satten 20% Rabatt auf dein Traummaterial
    Die gezahlten Mietpreise werden euch bei späterem Kauf (innerhalb 7 Tage nach der Reise) voll angerechnet!
    Sport65 Mietpreise und Infos...

Wichtige Informationen und Ergänzungen zu Leistungen, Skipässen, Extras: Hier

 Close

 Journey

Sorry, no English version available yet!
Please contact us for translations via email info@sport65.de

Anreise im Sport65 5* Luxus Reisebus oder Eigenanreise

Bequemer, entspannter und vor allem: Nachhaltiger kann man nicht in die Berge gelangen!
Pick-up Service unterwegs oder Abholung an einem Flughafen (Frankfurt, Basel, Zürch) oder Bahnhof auf Anfrage möglich.
Solltest du die Eigenanreise wählen und wir vor Ort für die Transferfahrten Plätze haben, nehmen wir dich natürlich gerne in unserem Bus mit, denn wir wollen auch hier mit so wenig Fahrzeugen wie nötig unterwegs sein.

Sport65 19.- Euro Ticket: If you travel by train to your Sport65 destination, we want to support that - because we want to try to reduce the winter sports footprint!

We also know that this is only a small contribution.
But: Big things always start small...
For local transfers we will of course find a place for you.
More Information here...

akzeptieren_1.gif Detailierter Reiseplan bei Buchung Sport65 Anreise:

  • Abfahrtsort: Unser Abfahrtsort ist direkt beim Sport65 Shop in Weinheim.
    Adresse: Am Hauptbahnhof 8 - Im 3-Glocken Center, 69469 Weinheim
     
  • Check-In Zeit: Mittwoch Nachmittag ab 13.30 Uhr an der Ortovox Pow(d)erbar im Sport65 Shop.
    Parkmöglichkeiten für eure Autos sind dort vorhanden, Parkgebühren siehe unten.
    Du kannst natürlich im Shop noch Einkäufe erledigen, solltest du noch etwas für deine Reise mit uns benötigen.
    Solltest du in deiner Buchung Mietmaterial bestellt haben, kannst du dieses beim Einchecken im Sport65 Miet & Testcenter aussuchen, anprobieren und einstellen lassen.
    Es wird dann direkt in den Bus verladen
     
  • Abfahrtszeit: Mittwoch Nachmittag 14.00 Uhr
     
  • Rückfahrt: Sonntags nach dem Skifahren ca. 16.30 Uhr

akzeptieren_1.gif Vorschlag Eigenanreise:

Die genaue Adresse der Unterkunft bekommst du mit unserem Reisevoucher mitgeteilt.

  • Anreise: Am Anreisetag Nachmittag/Abend - individuelles Einchecken in der Unterkunft
    Meeting & Briefing mit den Guides: Entweder wir sehen uns noch am Ankunftsabend oder zum Frühstück am ersten Skitag, ca. 7.30 Uhr
  • Abreise: Nach dem Skifahren am letzten Skitag, ca. 16.30 Uhr

Wir versuchen gerne Fahrgemeinschaften zu vermitteln - können hierfür aber keine Vermittlungsgarantie geben.
Bitte kontaktiere uns bei Bedarf per mail ob du:

  • Einen Mitfahrplatz anbieten kannst / ab wo
  • Einen Mitfahrplatz suchst / ab wo

Wir geben dann relativ kurz vor der Reise Kontakte untereinander weiter und ihr könnt euch kontaktieren.

Alternativ solltest Du darüber nachdenken, mit der Bahn anzureisen!
Denn die Verbindung hierher ist perfekt!
Vor Ort könnt ihr dann die Transferfahrten mit unserem Bus mitmachen.
Bei der Bahn gibt es Spezialangebote in die Schweiz, die günstiger sind, als man mit dem Auto fahren könnte!

Nähere Informationen dazu siehe hier...

Zielbahnhof ist hier Tiefencastel.
Das Hotel ist nur wenige Meter vom Bahnhof in Tiefencastel entfernt!

Wichtige Informationen und Ergänzungen zum Parken, Abfahrtszeiten, Daten, Anreise: Hier

 Close

  Accommodation

Hotel Albula & Julier 3*, Tiefencastel

Sorry, we did not translate the achievements and facilities of this accomodation.
Feel free to contact us for further information.

Unser 3* Hotel mit der perfekten "Graubünden-Safari Lage"!

Das super zentral gelegene Hotel "Albula & Julier" liegt genau dort, wo es sein Name vermuten lässt: An der Kreuzung zum Albula und Julier Pass.
Schon 1850 war der erste Bau dort erstellt und unter diesem Namen bekannt, denn schon damals war Tiefencastel einer der wichtigsten Knotenpunkte der gesamten Schweiz und das Tor ins Engadin.
Mittlerweile wurde das Haus natürlich entsprechend umgebaut und auf heutigen Stand gebracht.
Das Hotel ist einfach, ohne großen Schnick-Schnack aber eben gut - die Mitarbeiter/innen sind extrem hilfsbereit und super freundlich.
Die Zimmer sind alle modern, gemütlich und ruhig gelegen, so dass ihr hier nach dem Skitag gut relaxen könnt und vom nächsten Tag auf den Bündner Pisten träumen könnt.
Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig und wie immer in der Schweiz: Super lecker mit Müsli, Joghurt und frischem Kaffee, den ihr in schönen alten Silberkannen auf den Tisch bekommt.
Natürlich hat das Hotel "schweiz typisch" ein sehr gutes Restaurant direkt im Haus, in dem wir nach dem Skitag zu Abend essen.

Unser Bus parkt direkt am Hotel und für Eigenanreiser ideal: Ihr könnt euer Auto kostenlos dort parken oder mit Bahn optimal hinkommen, denn das Hotel liegt direkt am Bahnhof von Tiefencastel.

Hotel Website

Ausstattung und Leistungen:

  • Alle Zimmer mit DU/Bad, WC, Haarföhn, Radio, Telefon, LED-Fernseher
  • Reichhaltigs Frühstück
  • Leckeres Abendmenü aus der sehr guten Küche
  • Hotelllobby
  • Kostenfreies WLAN
  • Kostenloser Parkplatz für euere Autos

Was hier für uns am meisten zählt: Ist die ideale Lage, denn von Tiefencastel aus sind wir ruck zuck in den umliegenden Gebieten, also perfekt für unsere Power Skitage im Bündnerland - nach Lenzereide oder Savognin an die Gondel sind es knapp mehr als 10 Minuten, nach Davos ca. 35 Minuten und in St. Moritz sind wir in ca. 45 Minuten - so können wir sogar noch am Morgen reagieren und dort hinfahren, wo Wetter und/oder Schnee einen Traumtag versprechen...

 

 

 

Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp
 Close

 Skiresorts

Lenzerheide / Valbella / Arosa (Freeridemountains)

Sorry, we did not translate the skiresorts facts in English language.
But you may rest assured that this resort is a fabulous freeride spot!

Feel free to contact us for further information or visit the website of the resort..

Lenzerheide / Valbella / Arosa - unser Sport65 Freeride Geheim-Tipp!

Das Gebiet war schon immer eines unserer absoluten Lieblingsgebiete - durch die Verbindung mit Arosa hat es sich aber auch international in die Top-Liga der Skigebiete katapultiert!
Zwischen dem Hörnli auf 2494 m ü.M. und dem Urdenfürggli auf 2562 m ü.M. verläuft das Herzstück der Skigebietsverbindung: Die Doppelpendelbahn Urdenbahn. Durch diese super schnelle Verbindung eröffnet sich für uns ein wahres Freeride-Mekka!

Morgens der erste an der Bahn sein, hoch fahren, ganz hoch auf das Rothorn und die spektakulären Hänge als erster befahren, seine Signatur hinterlassen, seine Linie verewigen... Ein Skifahrer Traum! Und hier ist der ganz locker zu erleben!
Ob steile Rinnen am Rothorn oder weite, offene Hänge auf der Scalottas Seite oder in Richtung Arosa- ob Pulverschnee oder Firnhänge - hier findet man alles an einem Tag!
Denn rund um die beiden Orte Lenzerheide und Valbella sowie das verbundene Arosa ist noch nicht so viel vom großen "Freeride-Boom" anderer Top-Resorts zu spüren, hier geht es, eben typisch Schweiz, viel entspannter zu.
Ein Skigebiet, das keine Wünsche offen lässt und mit absoluter Sicherheit eines der Top-Gebiete der gesamten Alpen darstellt.
Das Skigebiet Lenzerheide/Valbella hat sich in den vergangenen Jahren bei unseren Gästen als eines der beliebtesten Gebiete herausgestellt - überzeugt euch selbst warum..

Daten / Fakten / Wissenswertes rund um das Skigebiet...

  • Gesamt Pistenkilometer: ca. 230 km
  • Anzahl der Aufstiegsanlagen / Lifte: 40
  • Schneesicherheit: Arosa gilt seit jeher als "Schneeloch" - und die Hänge von Lenzerheide liegen so, dass sich immer in irgendeiner Exposition schöner Schnee finden lässt. Ausserdem kennen sich unsere Bergführer in dem Gebiet aus, wie in der berühmten Westentasche und finden garantiert Schnee!

Tipps für Freerider, Variantenfahrer, Tourengänger
Das Gebiet ist schlicht und einfach toll! Der spektakulärste Berg im Lenzerheide Gebiet ist sicherlich das Rothorn ("Freeride Mountain"), von dem aus man zunächst mal direkt vorne runter durch die Couloirs, bei genügend Schnee bis runter nach Parpan ohne einen Meter präparierte Piste fahren kann. Diese Abfahrten sind spektakulär und vor allem: Lang! Fast alle über 10km und mit über 1500 Höhenmetern.
Eine sensationelle Freeride Tour (auch ohne Felle gut machbar!) ist von der Rothornseite aus möglich: Mit dem Schwarzhorn Lift ganz hoch, dann bis zum Gipfelgrat aufsteigen (sind nur ca. 20 Höhenmeter!). Danach die ewig lange Nordabfahrt hinunter, unterhalb der Bergstationen von Arosa vorbei bis in das kleine, malerische Skigebiet von Tschirtschen. Man kann in Lenzerheide schon einen Skipass kaufen um dort ebenfalls die Lifte zu benutzen! Von dort aus wieder per Lift ganz nach oben, über den Gipfelgrat kraxeln (ca 50 Höhenmeter) und dann stets halblinks halten, bis hinunter nach Churwalden. Über die Strasse zum Sessellift - dann seid ihr wieder im Skigebiet, auf der Alp Stätz. Natürlich versuchen wir, diese Tour bei entsprechenden Verhältnissen mit euch zu fahren.
Gerade Tourengänger werden die Routen nach Arosa oder Davos kennen, die vom Rothorn aus starten. Ohne große Anstrengungen erreicht man hier die benachbarten Seitentäler und kommt auch wieder zurück nach Lenzerheide.
Aber auch die sonnige Scalottas-Seite bietet einige Highlights. Das ultimative ist sicherlich vom Stätzerhorn die Nordflanke hinunter nach Churwalden.
Unser Fazit: Lenzerheide ist mit Sicherheit eines der interessantesten Freeridegebiete der Nordalpen und Holgers absoluter Geheimtipp...
PSST - nicht weitersagen...

galerie_icon_1.gif  Link zum Skigebiet:  Lenzerheide / Valbella / Arosa

Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp

St.Moritz (Freeride - Corvatsch, Diavolezza, Lagalb, Corviglia)

Sorry, we did not translate the skiresorts facts in English language.
But you may rest assured that this resort is a fabulous freeride spot!
Endless runs and a bunch full of off-piste possibilties are waiting for all our freeride levels.

5 Sterne in der Sport65 Freerideskala! St.Moritz - Top of the world... Top of Freeride World...

Das Engadin: Ein Freeriderevier der Superlative!
Bis 3300m hoch, Gletscher und imposante Berggipfel rundherum, 350 erschlossene Pistenkilometer auf Graubündens höchsten Gipfeln- befahrbar mit nur einem Skipass, perfekt verbunden mit Bus und Zug!
Ruck zuck ist man in den schönsten und spektakulärsten Freeridehängen Europas!
Mit uns und unseren Bergführern hast Du die einmalige Chance, dieses Top-Revier kennen zu lernen.
Hier als Freerider, Tourengänger oder Variantenfahrer unterwegs sein zu können ist schon ein Highlight, das mit nur ganz wenigen anderen Gebieten zu vergleichen ist.
Auf den verschiedenen Engadiner Skibergen warten Hänge aller Schwierigkeitsgrade auf uns!
Das berühmteste Skigebiet der Welt, der erste Wintersportort, den es gab - hier steht sie, die Wiege des Ski- und Wintersportes. Das Kulmhotel in St.Moritz war 1865 das allererste "Wintersporthotel" der Welt und legte den Grundstein zu diesem Skiort, der weltweit seines gleichen sucht.
Ein unglaubliches Bergpanorama umschließt den Ort und das Hochtal des Engadins - Sonne pur überflutet die top gepflegten Pisten!
Ein mondäner Wintersportort mit konkurrenzlosen Après- und Sportmöglichkeiten. St. Moritz war Schauplatz 2 olympischer Winterspiele, hat die einzige Natureisbobbahn der Welt, auf dem zugefrorenen See finden Pferderennen, Springreitturniere, Polo oder auch Golfturniere (!) statt.
Die bekannten Berge rund um "Moritz" mit Corviglia und Corvatsch/Furtschellas sowie die Diavolezza und die Lagalb gehören in die Kollektion aller "Freeride-Freaks", denn hier finden sich schier endlose Runs, die meist erst ganz unten im Tal enden (siehe unten)!
Ach ja - Nicht umsonst werden extrem viele Videos (z.B. La nuit de la glisse!) hier gedreht, unzählige Foto Shootings durchgeführt und es finden eine Menge Freeride-Wettbewerbe im Engadin statt, u.a. Wettbewerbe der "Freeride World Tour". Siehe: Engadinsnow.
Alle Gebiete sind durch ein herausragendes Bus-System perfekt miteinander verbunden und völlig problemlos zu erreichen.
Die kostenlosen Skibusse fahren den ganzen Tag über und bis nachts um 3 Uhr.
Und als zusätzliches Schmankerl gilt der Skipass auch in der Rhätischen Bahn! Eine besonderes Skierlebnis wenn man mit dem weltberühmten Bernina Express von der Diavolezza oder dem Morteratsch Gletscher zurückfährt...
Noch ein netter Nebeneffekt im Engadin:
Wenn ihr hier mit den breiten Latten in der Gondel steht, schauen die Leute immer ungläubig und fragen, ob man mit solchen Ski überhaupt fahren kann!
Solche Fragen lassen das Freerideherz höher schlagen! Denn das bedeutet eines: Hier gibt es noch nicht wahnsinnig viele Freerider! Und das ist gut so (wie mit den Hasen und den Jägern oder...)!

Daten / Fakten / Wissenswertes rund um das Skigebiet...

  • Gesamt Pistenkilometer: ca. 350 km präparierte Pisten
  • Anzahl der Aufstiegsanlagen / Lifte: 55
  • Schneesicherheit: Schneesicher durch Gletscher und die Höhe (über 3300m).
    Zudem haben die verschiedenen Gebiete komplett unterschiedliche Expositionen, dadurch findet man vom Pulverschnee bis Firn alles an einem Tag!

Tipps für Freerider, Variantenfahrer, Tourengänger
Man muss das Engadin einmal erlebt haben! Ein unglaubliches Panorama und fantastische Abseitsmöglichkeiten erwarten uns dort!
Schöne Rinnen sind ganz oben am Piz Nair (z.B. das SOS oder das Andreas Couloir), die mit kleinen Aufstiegen (Ski auf die Schulter, 5 Min. hiken) schnell erreicht sind.
Auch super: Das Val Suvretta bis hinunter nach St.Moritz ist ein Highlight!
Direkt durchs Gelände an unser Hotel? Hier möglich! Unter der Marguns-Gondel über wunderschöne Almen bis 200m vor unser Haus! Super!
Die absoluten Tipps aber sind die Freeridehänge am Corvatsch/Furtschellas. Der Piz Murtel Gipfel ist von der Bergstation der Gondel in ca. 30 Min zu Fuss erklommen und bietet eine Vielzahl von spektaulären Rinnen hinunter in Richtung Tal, die bekannteste ist sicherlich das "Italiener Couloir" direkt unterhalb des Gipfels.
Oder man geht weiter zum Corvatsch Gipfel und fährt das gewaltige Futschellas Couloir (aber nur für Experts!)
Sehr spektakulär ist das Val Rosseg, mit Ende in Pontresina - oder aus dem tal heraus mit der Pfederkutsche (!)).
Auch ein Traum: Zwischen san Gian Gipfel und dem legendären Hahnensee Run hoch über St.Moritz bis hinunter ans Hotel Kempinski in St.Moritz Bad, direkt an die Signal Bahn durchs Gelände pflügen.

Die Diavolezza/Morteratsch und Lagalb sind ein Muss!
Sie zählen mit zum Feinsten was ihr weltweit finden könnt - Rinnen, offene Hänge mit unglaublichen Höhenmetern. Hier finden sich auch Tage nach dem letzten Schneefall noch viele unverspurte Hänge!
Legendäre Runs wie das Val d´Arlas oder über den Morteratsch Gletscher bieten über 900 Höhenmeter Powder in Nordhängen!
Auch ein Highlight: La Rösa, von der Lagalb Richtung Livigno und per Shuttlebus zurück.
Ganz nebenbei bietet Diavolezza und Lagalb ein unglaubliches Panorama mit Blick auf Piz Palü und Piz Bernina. Hier passt der Name "alpines Amphitheater" wie sonst nirgendwo.
Und nach dem Skitag können wir immer am Ende der Runs in den Zug einsteigen und nach St.Moritz mit dem Bernina Express zurückfahren. Besser gehts echt nicht!

galerie_icon_1.gif  Link zum Skigebiet: St. Moritz, Skiengadin

Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp

Freerideregion Davos/Klosters

Sorry, we did not translate the skiresorts facts in English language.
But you may rest assured that this resort is a fabulous freeride spot!

Feel free to contact us for further information or visit the website of the resort..

Davos & Klosters: Eine Freerideregion der Extraklasse wartet!

Das Traditions"Dorf" ist Europas höchstgelegene Stadt und besitzt eines der größten und attraktivsten Skireviere der Schweiz und mit Sicherheit eines der abwechslungsreichsten Freeridegebiete der Nordalpen. Durch die exponierte Lage schneit es hier oft und in der Regel auch viel, das "Tal" ist über 1500m hoch, was eine gute Schneelage noch begünstigt. Ein Freeride- und Variantengebiet der Extraklasse erschliesst sich oberhalb des weiten Landwasser-Tales, in dem sich Davos bettet.
In den den 5 Skigebieten von Davos und Klosters finden sich Variantenmöglichkeiten von unglaublichem Ausmass!
Die Gebiete sind zwar nicht alle miteinander verbunden, jedoch pendeln kostenlose Busse ständig hin und her.
Dieser Umstand ist aber nicht unbedingt ein Nachteil, denn dadurch sind alle Gebiete in ihrer Art eigenständig und haben einen eigenen Flair, der das Ganze noch interessanter macht.
Und auch die Rhätische Bahn steht euch mit dem Skipass zur Verfügung, was dem Skifahren in Davos und Umgebung noch eine besondere "Würze" verleiht, denn auf der Strecke des Glacier Express Zug zu fahren ist schon aussergewöhnlich.
Gewachsen ist Davos im frühen 20. Jahrhundert, als Heil- und Kurort für Hautkrankheiten und Tuberkolose. Diesen Charme des Endes der Jugendstilzeit sieht man noch heute in vielen alt-ehrwürdigen Hotels in der Stadt, die dem Ortsbild von Davos seinen besonderen Charakter verleihen.
Mittlerweile verfügt Davos über top-moderne Anlagen, die alten Schlepper wurden in den letzten Jahren alle durch nagelneue Sessel ersetzt, es entstand unten am "Bolgen" eine nette Kneipenszene, die das alte Klischee, dass der Après in der Schweiz nicht stattfindet, total widerlegt - alles natürlich im schweizer Style, eher gemütlich und relaxt!

Neben den herausragenden Freeridemöglichkeiten ist Davos für einige weitere Highlights bekannt. So findet alljährlich im Januar das "World Economic Forum" statt, bei dem sich Politik und Wirtschaft die Klinke in die Hand geben. Ausserdem gibt es in Davos die größte Natureisfläche in Europa, eine der letzten Natur-Eisschnelllauf Bahnen und ein Eisstadion mit 8000 Plätzen. Darin findet u.a. alljährlich vor Silvester der internationale Spenglercup statt und es ist die Heimarena des schweizer Eishockey Rekordmeisters und Kultclubs HC Davos.
Holger und unsere Bergführer zeigen euch gerne die spektakulärsten Hänge seiner "alte Heimat", denn er hat hier ja viele Jahre gelebt und gearbeitet...

Daten / Fakten / Wissenswertes rund um das Skigebiet...

  • Gesamt Pistenkilometer: ca. 260 km
  • Anzahl der Aufstiegsanlagen / Lifte: 50
  • Schneesicherheit: Besonders schneesicher laut ADAC und DSV, das Gebiet geht bis 2850m.
    Powderhänge und Tiefschnee findet man in Davos garantiert - deshalb ist hier übrigens auch der Sitz des Schweizer Lawinenforschungsinstituts (SLF), dem absolut führenden Institut was Lawinenberichte und deren Entwicklung betrifft.

Tipps für Freerider, Variantenfahrer, Tourengänger
Die Rhätischen Berge rund um Davos sind das perfekte Tiefschnee-Revier bis weit ins Frühjahr.
Am Jakobshorn findet man an der "Jakobshorn-Nord-Variante" schöne Rinnen, die direkt auf den unteren Pisten enden. Auch super: Unter dem Sessellift, der vom Tal zum "Usser Isch" Lift geht bis ins Tal (steil und toller Schnee!).
Ein Muss für jeden Variantenfahrer: Die Teufi und die Sertig Abfahrten, hinein in das Dischma, bzw. Sertigtal! Wunderschöne Hänge mit tollen Geländeübergängen warten dort, gerade auch für Boarder ideal, denn man kann in der Regel bis fast zur Busstation fahren, muss also nicht ewig wandern...
Die Klassiker gehen natürlich ins Dischmatal hinunter - die "Teufi" gilt als eine der bekanntesten Routen im Bündnerland oder vom Brämabüel aus - dort gibt es superlange und steile Schneisen bis ins tal.
NEU: der legendäre Brämabüel Schlepper ist Geschichte, dort gibt es jetzt einen Sessel!.
Vom Rinnerhorn aus erreicht man ebenfalls ganz leicht das Sertigtal über eine ca. 1200 Höhenmeter nordseitige Variante, die ebenfalls zu einem Highlight der Nordalpen gezählt werden kann!
Tipp: Im Pischagebiet (an der Strasse zum Flüela Pass) gibts vor allem für Variantenfahrer Möglichkeiten ohne Ende, das ganze Gebiet dort ist im übrigen mittlerweile zur Freeride-Zone erklärt worden, d.h. gewalzte Pisten gibt es dort nicht! Mit Fellen erreicht man dort oben tolle Hänge, von denen man dann über die Passstrasse wieder zur Gondel gelangt.
Übrigens: Bei ordentlich Neuschnee bietet sich das größte Davoser Gebiet, die Parsenn, hervorragend an - denn dort tummeln sich die Familien und Touris, die fahren wenig abseits, so dass man dort lange in unverspurte Hänge stechen kann.
Super: Das Dorftälli - unterhalb der Lawinenverbauungen bis hinuter nach Davos Dorf oder natürlich von ganz oben (dem Weissfluhgipfel) die unzähligen Rinnen in Richtung Schifer-Kreuzweg und die Waldruns hinunter nach Klosters. bei optimalen Bedingungen kann man bis nach Küblis oder Bad Serneus durchs Gelände fahren und dann per Bus und Bahn zurückfahren!

galerie_icon_1.gif  Link zum Skigebiet: Davos-Klosters

Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp

Flims-Laax, das Freeriderevier

Sorry, no English version yet...
Feel free to contact us for further information or visit the website of the resort..

Eines der besten Gebiete der Schweiz wartet - hier bist du mittendrin im Bündner-Skihimmel!

Die Alpenarena Flims/Laax, eines der "In"-Skigebiete der Schweiz. Und seit Jahren eines der "65iger" Lieblingsgebiete...
Durch den neuen Strassentunnel unter Flims durch ist man inzwischen sehr schnell an der Bahn und nachmittags wieder zurück.
Ein Mega-Gebiet, das kaum Wünsche offen lässt, mit 220 km Piste wartet dort - Riesig, weitläufig und mit wunderschönem Panorama oberhalb des Rheintales gelegen.
Ein Freeride-Revier der Extraklasse für Skifahrer und Boarder, die hier gleichermassen zum Zug kommen.
Wahnsinnig weite Hänge und extrem lange Abfahrten mit gaaanz viel Platz und wunderschönen Geländeübergängen, die zum spielerischen Fahren einladen.
Super: Die urige Gondel von Cassons, die auf einen kompletten Freeride- und Variantenberg ohne Präparierung führt!
Freestyler sind hier natürlich ganz stark angesagt - und alle, die da gerne mal zuschauen, finden hier in den Riesenpipes am Grap Sogn Gion ständig viel zu bestaunen - denn in Laax trifft sich die schweizer und internationale Elite zum trainieren und für Wettkämpfe, wie die European Open.
Kurzum: Wenn der Schnee halbwegs passt ist die Alpenarena eines der absoluten Top-Reviere der Alpen!

Daten / Fakten / Wissenswertes rund um das Skigebiet...

  • Gesamt Pistenkilometer: ca. 220 km
  • Anzahl der Aufstiegsanlagen / Lifte: 29
  • Schneesicherheit: Schneesicher durch Gletscher und die Höhe (über 3100m).
    Die Expositionen der Hänge beieten sowohl Pulver als auch Firnmöglichkeiten und die (spektakulären!) Talabfahrten sind zusätzlich künstlich beschneit.

Tipps für Freerider, Variantenfahrer, Tourengänger
Die Alpenarena gilt als Freeride-Eldorado mit mehreren ausgewiesenen Freeridezonen am Vorab Gletscher, am la Siala Lift oder z.B. an der Gondel Cassons/Segnes.
Es gibt ungezählte Möglichkeiten sich in diesem riesigen Gebiet von den Pisten zu entfernen und schöne Varianten zu befahren.
Gerade bei einer erhöhten Lawinengefahr ist Flims-Laax zu empfehlen, denn es gibt viele sehr weite Hänge unter 30° Hangneigung.
Unsere Tipps sind vor allem vom Vorab hinunter Richtung Ruschein (und dann ein kurzer Break an der Alp Ruschein!).
Auch sensationell: Die Hänge vom Crap Masegn bieten in alle Richtungen hervorragende Varianten-Möglichkeiten, die wir in der Regel voll ausnutzen.
Ein Muss: In Cassons die Uralt-Mini Gondel. Ein Abenteuer ist schon die Hochfahrt, die mit einem unglaublichen Run belohnt wird! Die Bahn führt auf einen kompletten "Freeride-Berg", von dem es nur Varianten herunter gibt. Natürlich auch ein Highlight und eine Besonderheit des Gebietes oberhalb von Flims gelegen.
Mit Fellen oder den Ski am Rucksack kann man bei guten Bedingungen noch endlos viele Rinnen, freie Hänge etc. anlaufen und befahren - man kommt unten fast immer in der Nähe eines Liftes heraus und ist so schnell wieder oben!

galerie_icon_1.gif  Link zum Skigebiet: Flims / Laax (Alpenarena)

Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp Freeridecamp
 Close

 Prices and Booking

Trip: Freeridecamp "Best of Graubünden"
Date: Wednesday 13 March, 2024 to Sunday 17 March, 2024
Days: 4,5 / Ski days: 4

Payment conditions:
payable immediately

Prices & Rooms:

All prices are quoted per person including package and all specials as specified

Double-bedroom
Note: If we do not find a matching person for your booked room your booking will be changed to a single room. We will contact you before the trip in that case.
  1.149,00 EUR
Three-bedroom
This price is valid only with booking and full payment for the participants by YOU (who ever is paying and booking for the group)
  1.129,00 EUR
Four-bedroom
This price is valid only with booking and full payment for the participants by YOU (who ever is paying and booking for the group)
  1.049,00 EUR
Single Bedroom fully booked!
Sorry all our single bedrooms are occupied by now!
Please choose a different category.
  1.299,00 EUR

Kind of journey:

Journey with Sport65 bus or shuttle

It could not be more convenient, environmentally friendly and affordable!
We also want to arrange the transfers with as little CO2 footprint as possible....
Caution: Boarding points on the road are only possible after written confirmation.
 
Self arrival with car, plane, train,...

Self arrival: We can not guarantee a free seat in our bus or shuttle for transfers to the ski resorts.
If we have free seats we will give you a lift gladly.
  - 30,00 EUR

Sport65 19.- Euro Ticket:

I do not travel by train  
I travel by train

Great!If you travel by train to your Sport65 destination, we want to support that - because we want to try to reduce the winter sports footprint!
We also know that this is only a small contribution.
But: Big things always start small...
For local transfers we will of course find a place for you.
I travel by train
  - 19,00 EUR

Special discounts:

Our special discounts for children, kids, groups,...

There is no discount possible for me...  
5-friends-discount

This is valid only with combined booking of minimum five people - one payer! Cannot be combined with other special prices i.e. child discount. Another group discount is not possible.
  - 30,00 EUR

Participant:

Please complete personal details correctly and entirely

*
 
*
 
* for ex. 06.03.1975
 
Email-Address:  
Mobilphone:
(important!)
 
  Points with * are compulsory. Without this information we cannot accept the booking.    

In a room with:

If you book for more than one person, you can name the participant you wish to be in a room with.
Note: Each person must complete their own booking!!! (when you proceed you will find a window to write in details of the other participants you are booking for.)!

 

Ski ticket:

Ski ticket at a special price

Note: If a special price is selectable on ski tickets this rate only valid with order and payment with your booking.
  + 229,00 EUR
Booking without ski ticket

I buy the ski tickets at the destination by myself
OR: I do have a ski ticket for this resort or I do not want to ski.
 

Rental equipment:

The next points are only needed in case you would like to have rental or test equipment (Skis, boots, etc). This equipment you can get adjusted before departure in our shop or we can bring it with us to the destination.
Attention: Proper adjustment of the bindings is only possible in our Sport65 shop. On the road we can only adjust the bindings manually. The skis are calibrated and the functionality of the bindings is tested. Due to that fact there is no binding adjustment as per IAS norm possible on-site. The use of rental equipment takes place at the user's own risk. Sport65 cannot be held responsible for binding adjustment without automatic testing. The renter can get his bindings adjusted in a sport shop on-site at own cost.
Sport65 equipment is not automatically insured against breakage or theft.
For the booked rental equipment our rental terms are applicable: For cancellation of rental equipment a handling fee of 10.- Euro will be retained. For cancellation from 3 days before departure 80% of the rental fee will be charged. There is no discount possible for rental equipment retured earlier than planned.

No rental equipment for this person  
Freeride skis with frame-tour-bindings, skins and crampons

To reach the maximum safety and flexibility these ski & bindings with an hiking mode as well as skins are required!
  + 129,00 EUR
Freetouring Skis with Pin bindings, skins and crampons

Those skis are ideal to climb easy, but they still have a great descent performance - they are 90-10mm waisted and equiped with Pin-Tech bindings.
Note: You need skiboots with tech inserts!
  + 139,00 EUR

Rental boots:

I do not need boots

Note: If you rent a ski from us and do not have your own ski boots, you can book them here!
 
Touren / Freetouring skiboots with Pin-Inserts

Please be sure to fill in the following size information!
Note:: Ski boot rental is only possible in combination with a Sport65 rental ski!
  + 79,00 EUR

Avalanche equipment:

You need the complete avalanche equipment. Without this you are not able to go off piste!
You can order it here and we bring it to your destination.
Not needed  
All equipment (beacon, shovel, probe)   + 49,00 EUR

Freeride Backpack:

Not needed

Note: An airbag backpack is required on any of our heliiskiing trips
Please consider our special prices for safety equipment in the "Duty Free voucher", that you get offered with your voucher!
 
Freeride backpack with ski fixations   + 25,00 EUR
Airbag backpack   + 79,00 EUR

Additional safety equipment:

I do not need safety gear  
Harness and carabiner

Note: Not neccesary for BASIC Level!
  + 17,00 EUR

Ski Insurance:

We recommend a ski insurance for our rental equipment, that covers your rental skis in the event of theft, breakage or damage.
You can book your insurance here

No ski insurance

Attention: We recommend that you take out a ski insurance to cover your new or rented pair of skis against breakage, theft and loss (e.g. in deep snow!).
Strong recommendation:
DSV SKI INSURANCE for as little as € 27.00 per year, your entire equipment (including rented skis) is insured against breakage, theft and loss (e.g. in deep snow!).
In addition:
Cost coverage for rental skis on site, accident insurance, rescue costs, liability, legal protection,...
The amount of insurance cover depends on the chosen tariff!
Click here to book your DSV SKI INSURANCE.
No ski insurance
 

Travel-Insurance:

We strongly recommend a travel insurance, that covers a cancellation from you due to disease. We will contract this for you through "HanseMerkur Reiseversicherung" (Travel Insurance)

More information, services etc. here...

Note: The terms of use of HanseMerkur are part of your booking, the contract is made from you with HanseMerkur, Sport65 is just the agent.

No travel cancellation insurance*

*Please consider the cancelation rules from Sport65
Cancelation costs
From Booking until 30. days before trip 20% of the costs
Until 22. days days before trip 30% of the costs
Until 15. days before trip 50% of the costs
Until 8. days before trip 70% of the costs
After this until trip 90% of the total costs
This cancelation rules are valid from the booking and will be charged in any case.
Note: No exeptions - with your booking you agree with our cancelation rules.
No travel cancellation insurance*
 
Yes, travel cancellation & holiday guarantee insurance

Description of services >>HERE as Download

Includes:
- Travel cancelation insurance
Tarif without cost sharing!
Note: Book this insurance for every person in your booking and for the services booked with Sport65 (excl. possible transfers, arrival by train, flight,...)!
For families we can change the rates later, because for 2 adukts & 1 (or more) children we can add the trip costs and give you the cheaper version.
Yes, travel cancellation & holiday guarantee insurance
  + 61,00 EUR
Yes, travel cancellation & holiday guarantee & Covid-19 travel insurance

Description of services >>HERE as Download

All benefits of the travel cancellation insurance and in addition you are covered in the following cases:
  • You have to go into quarantine shortly before the start of your trip
  • You are not allowed to come with us at the beginning of the journey due to increased body temperature
Local, regional or supra-regional quarantine measures, contact or exit restrictions ordered by the authorities are not insured.
Yes, travel cancellation & holiday guarantee & Covid-19 travel insurance
  + 70,00 EUR


 Recommended products:

  • PROMO 2024 model! The perfect blend of Freeride & Tour!
    • Dimensions: 132/102/122 (172cm)
      133/102/122.5 mm (180cm)
      135,5/104/125,5 (188cm)
    • Radius: 16m (172cm), 17,5m (180cm), 19m (188cm)
    • Rocker: Rocker-Camber-Rocker
    • Weight: 1730gr (172cm)
    • Construction: Trueblend FREE Holzkern with ABS sidewall
    • ...

    The new Hustle series with its unisex models Hustle 9, 10 and 11: Offers you exactly the missing link between the two ski worlds of touring and big mountain freeride! Lightweight construction from the ZeroG and Sidecut and lift from the Rustler skis!

    (19 % VAT incl.)
  • 23/03/2024 - 30/03/2024
    Days: 8 Ski days: 6 bis 8
    Date: 23/03/2024 - 30/03/2024
    Days: 8 / Ski days: 6 bis 8
    Sorry, over ...

    Sorry, no English version available yet!
    Please contact us for translations via email info@sport65.de

    • 6 Freeridetage mit lokalen, ortskundigen staatlich geprüften UIAGM Bergführern
    • Premiumgruppe: 4 Gäste plus 1 UIAGM Bergführer
    • Heliski: Auf Wunsch organisieren wir euch euren Traum vom Heliskiing
    • Busfahrt ab/nach Weinheim im Sport65 5* Luxus Reisebus
      Optional: Auch Eigenanreise möglich
    • Anreise-Frühstück im Hotel (bei Ankunft mit dem Sport65 Bus)
    • 7 Tage Halbpension im 4* Charme&Relax Hotel Lo Scoiattolo
    • Täglicher Shuttletransfer zur/von der Gondel
    • Wellness-SPA Bereich mit Sauna, Dampfbad, Whirlpool,...
    • Sport65 Reiseleitung und Reiseorganisation vor Ort
    • 6 Tage Monterosa FREERIDE Skipass zum Sonderpreis buchbar
    • Achtung: Auch als "Pistenreise" oder "KidsClub" buchbar - ideal für gemischte Buchungen...