Private Shopping Termin
Sport65 - Shop & Reisen
Deutsch English

Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp

Termin:

Mittwoch, 04. Januar 2023
bis Sonntag, 08. Januar 2023
Reisetage: 4,5 / Skitage: 4
Perfekt! 4 Tage freeriden in Davos, Lenzerheide, Arosa,...

Reise-Highlights:

  • Lenzerheide/Arosa, St. Moritz, Davos, Flims-Laax, Disentis,... - dem besten Schnee hinterher!
  • 4 Tage geführtes Freeriden & Touren im Gelände mit staatlich geprüftem UIAGM Bergführern
  • 4 Tage Safety Guide
  • Teenspreise! Hier könnt ihr auch Kids ab 13 Jahren mitnehmen!
  • 4x Übernachtung im Hotel Albula & Julier
  • 4x Frühstück
  • 3x mehrgängiges Abendmenü
  • Super schnelle Anreise von Deutschland aus
  • Kostenloser Parkplatz am Hotel
  • Sport65 Reiseleitung, Reiseorganisation vor Ort
  • Optional: Anreise und Transfers mit dem Sport65 #travelsafe Konzept
  • 5 Freunde Rabatt: Meldet euch zu fünft an und spart ganze 200.- Euro!
  • ...
 drucken

 Allgemeine Infos

Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp

Sport65 - mit maximaler Sicherheit in den Schnee…

 

Sollte deine gebuchte Sport65 Reise aufgrund von Beschränkungen nicht stattfinden dürfen, wird der bereits gezahlte Reisepreis oder Anzahlungen von uns komplett erstattet.
Natürlich ist darüber jede Zahlung von dir auch über den Reisesicherungsschein gemäss §651k BGB bei der tourVers / Hanse Merkur Versicherung abgedeckt, den du mit der Buchung direkt zugesendet bekommst.
Abgeschlossene Versicherungen sind leider nicht erstattungsfähig.

Mit dieser Regelung: Sind dir deine Flocken sicher!

Wir freuen uns wahnsinnig auf den kommenden Winter mit euch. Aber wie Ihr ja wisst:
Ohne Regelungen wird es eventuell nicht funktionieren...
Im Sinne vieler unserer Reisegäste und Mitarbeiter/innen greifen dann zur Wintersaison für unsere Reisen die zum Reisezeitpunkt gesetzlich vorgeschriebenen Regelungen.

Mehr Infos hier...

icon_info.gif Euer Reiseziel...

Achtung! Zu diesem Termin ist es auch möglich, dass ihr eure Kinder mitnehmt - vor Ort werden wir dann die Gruppen entsprechend aufteilen in reine (Erwachsenen) Freeridegruppe und eine "Eltern-Kids" Gruppe - ideal um euren Kids den Traum vom Freeriden zu ermöglichen!

Lenzerheide/Arosa, St. Moritz, Davos, Flims-Laax, Disentis,... - welchem Skifreak läuft da nicht schon das Wasser im Mund zusammen?
Und wir wohnen perfekt mittendrin, in Tiefencastel, dem Knotenpunkt zu den legendären Graubündner Skigebieten!
Eine Destination, die früher im Sport65 Programm nie gefehlt hat und im Winter 2021/22 wieder im Programm zurück war.
Eine Reise, die unsere Gäste und Guides mehr als begeistert hat!
Holger war im März 2021 mit einer kleinen Freeridegruppe im Hotel "Albula und Julier" und es war sofort klar: Die Lage ist 5* mässig und die Gebiete, die wir von dort aus am Morgen je nach Wetter- und Schneelage ansteuern können sind schlichtweg: DER HAMMER!
Die Gebiete sind für unsere Guides alle "alte Bekannte" - die Qualität der Freeridehänge, die man meist sogar ganz ohne Aufstieg erreichen kann, ist mit das feinste, das weltweit zu finden ist und dank unserem eigenen Sport65 Shuttle, der euch täglich direkt an die Lifte bringt, sind wir hier quasi komplett unter uns.
Freeriden auf den Spuren der ersten Alpinisten, in der "Wiege des Wintertourismus" unterwegs sein, durch verschneite Wälder düsen und in urgemütlichen Hütten Pause machen - ist schon etwas ganz besonderes!
Wo gefällt es euch besser? Was macht euch mehr Spaß?
Bildet euch eure Meinung einfach selbst! Wir sind gespannt auf euer Feedback, aber wir sind sicher: Es wird euch auch gefallen... Garantiert!

Wir wohnen im perfekt gelegenen Hotel "Albula & Julier" in Tiefencastel (das im Übrigen auch nur 10m vom sehr gut erreichebaren Bahnhof liegt!) mitten drin - in ca. 15 Minuten sind wir in Lenzerheide, in 30-45 Minuten in Davos, Flims-Laax oder St. Moritz.
Perfekt, denn so können wir täglich auf Schnee, Wetter reagieren, um mit euch unvergessliche Skitage zu garantieren.
Ihr könnt hier selbst anreisen oder die Anreise mit unserem Sport65 Shuttle und dem Sport65 #travelsafe Konzept ganz sicher anreisen.

Natürlich können wir hier keine 100%ige "Powdergarantie" geben, aber wir tun unser Bestes dafür und werden definitiv an deinem gebuchten Termin das Beste aus den gerade gegebenen Verhältnissen machen können, so, dass wir eben #righttimerightplace sind...

5 Feunde Rabatt: Meldet euch zu fünft an und spart ganze 200.- Euro!

 

icon_info.gif Infos zu den Sport65 Follow the Snow! Camps:

Ein fixer Termin, ein unbestimmtes Reiseziel - Hier zählt: Fexibilität!

  • Weg von Liften, weg von Pisten und dort, wo der Schnee am besten zu sein verspricht!
    Du bist flexibel und die Unterkunft ist für dich nicht das wichtigste beim freeriden?
    Dann bist du hier richtig - unverspurte Hänge, fetter Powder oder chilliger Firn ist unser Ziel!
    Abfahrtsorientiertes Freeriden und Freetouring mit staatlich geprüften UIAGM Bergführern und Sport65 Safety Guides (DSLV Skilehrer/innen!)
    Maximaler Fahrspaß unter Berücksichtigung des Lawinenlageberichts und alpiner Gefahren.
    Immer mit größtem Augenmerk auf Sicherheit!
  • Wir nutzen Lifte so viel es geht/sinnvoll ist - die Follow the Snow! Camps sind ganz klar abfahrtsorientiert
  • Aufstiege von ca. 200 bis 500 Höhenmetern (je nach Schneelage)
    - wir steigen auf, um abzufahren! Sollte genug Schnee in Liftnähe liegen: Fahren wir dort erstmal alles nieder...
    Die Aufstiege dienen dazu unverspurten Hänge zu finden, entfernte Täler anzufahren, schöne Couloirs, lange Runs zu geniessen und weit weg vom Pistenrummel Ski zu fahren.
  • Bei Bedarf seilen dich die Bergführer in schöne Hänge, Flanken oder Rinnen ab - eben: raus aus der Komfortzone und "dem besten Schnee hinterher"...
  • Die staatlich geprüften Bergführer sind hervorragende und erfahrene Freerider, die dir fahrtaktisch oder fahrtechnisch gerne Tipps geben.
    Die Safety Guides (einzigartig bei Sport65!) sind immer hinter dem/der Gruppenletzen und helfen bei Stürzen und garantieren so flüssige Runs für die Gruppe.
  • Tagsüber oder am Abend: Workshops mit unseren Bergführern. 
    Sie gehen gerne mit euch das Grundlagenwissen (Schnee/Wetter/LVS) durch und ergänzen das Ganze mit Kartenkunde und Routenplanung, wenn du Interesse daran hast.
    - nichts ist MUSS, alles ist KANN...
  • Gruppengröße:
    Nur 5-6 Teilnehmer/innen pro Bergführer und Safety Guide*!
    D.h. ihr habt 2 Guides pro Gruppe!
    Ein Luxus, den kein ein anderer Veranstalter seinen Gästen bietet...
    *WICHTIG: Bitte Ausschreibung LEISTUNG beachten, ob der Safety Guide mit angegeben ist!

Voraussetzungen...

  • Konditionsanforderung: MITTEL bis HOCH
    - Körperliche Fitness ist Teilnahmevoraussetzung, denn nur so kannst konzentriert und sicher unterwegs sein!
    - Wir bewegen uns ausschliesslich abseits der Pisten in hochalpinem Gelände.
    - Aufstiege von 200 bis 500 Höhenmetern möglich.
  • Fahrkönnen:
    Sehr gute Skitechnik, zügiges, sicheres Fahren im Gelände.
  • Vorkenntnisse:
    - Erfahrung im Gelände und Tiefschnee.
    - Aufstiegserfahrung mit Fellen, auch bei technisch schwierigeren Verhältnissen.
    - Trittsicherheit im Gelände.
    - Erfahrungen im Umgang mit LVS Gerät, Schaufel und Sonde.
    - WICHTIG: Erfahrung zum Umgang mit Seil oder Abseilerfahrung sind nicht notwendig, dafür sind unsere Bergführer zuständig - also keine Panik davor...
  • Material:
    - Freerideski oder Freetouringski (mind  95-100mm Mittelbreite) mit tourenfähiger Bindung und Fellen.
    - LVS Ausrüstung (LVS Gerät, Schaufel, Sonde), Rucksack.
    - Klettergurt, Helm.
    INFO: Benötigtes Material kannst du hier bei der Anmeldung mieten - unsere Guides bringen es mit vor Ort oder du kannst es vor deiner Reise bei uns im Shop abholen - hast somit keinen Stress vor Ort!
    Bequemer: Geht nicht!
  • Boarder/innen: Erfahrene Splitboarder/innen (mit eigenem Brett und genügend Aufstiegs-Erfahrung) können bei den Sport65 Freeridecamps nach Rücksprache vor der Buchung u.U. teilnehmen.
    Oder ideal: Ihr seid eine gemischte Gruppe oder eine reine Boardergruppe ab 4 Personen, dann können wir das natürlich für euch organisieren!
 

icon_info.gif Wichtige Informationen, Regelungen und Buchungsbestandteile bei Freeridecamps:

  • Sport65 übergibt bei den Freeride Reisen einem staatlich geprüften Berg- und Skiführer oder staatlich geprüftem Skilehrer die Verantwortung für die Gruppe.
  • Ein Restrisiko ist auch mit professionellen Bergführern nicht völlig auszuschließen und wir weisen hier nochmals deutlich darauf hin!
  • Komplette LVS Ausrüstung (Rucksack, LVS Gerät, Schaufel, Sonde) sofern vorhanden mitbringen, oder bei der Anmeldung mieten.
  • Ein Ski-Rucksack, an dem man Ski richtig befestigen kann (keine Bike-Rucksäcke,...) - Oder einen Airbag Rucksack.
    Beides könnt ihr bei uns mieten...
  • Ski mit Touren- oder gehfähiger Freeridebindung sowie Felle sind bei allen Freeridecamps und Levels Pflicht, da wir Aufstiege machen wollen, bzw. diese als Sicherheits-Backup benötigen
  • Bei allen Camps herrscht für die Teilnehmer/innen Helmpflicht!
    Ohne Helm können Teilnehmer/innen von unseren Bergführern von der Teilnahme ausgeschlossen werden, dieses stellt keinen Grund für Schadensersatz dar.
  • Einzelne Teilnehmer/innen können von Touren ausgeschlossen werden oder einer anderen Gruppe zugewiesen werden, sofern sie den Anforderungen nicht entsprechen und/oder sich selbst, die Gruppe oder die Bergführer gefährden oder zu stark aufhalten.
    Mangelhaftes Fahrkönnen, Konditionsmangel und/oder Schneemangel, bzw. schlechte Schneequalität stellen keinen Grund für Schadensersatz dar!
  • Eine Versicherung, die Bergungskosten abdeckt, ist Sache des Reiseteilnehmers/in.
    Der Veranstalter lehnt hier jede Haftung ab.
    Wir empfehlen den Abschluss z.B. einer DSV Skiversicherung (im Buchungsvorgang abschließbar).
  • Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise: 4 Personen - Sport65 behält sich vor bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 15 Tage vor Reisebeginn die Reise abzusagen.
  • Sport65 erstattet keinen Ersatz für eventuell vorab gebuchte Transport oder Transferkosten – diese können in keinem Fall an Sport65 abgetreten werden.
    Ist eine Mitfahrt im Sport65 Bus, Van,… gebucht, wird diese erstattet.
  • Bei Eigenanreise trägt der/die Reisebucher/in die Verantwortung für zu späte Ankunft, sofern diese nicht durch Sport65 zu vertreten ist.
    Eine Schadensersatzanspruch für nicht-erhaltene Leistungen entsteht daraus nicht.
  • Diese Regelungen sind Teil des Reisevertrages und werden vom Bucher/ der Bucherin durch die Absendung der Buchung akzeptiert.
  • Des Weiteren gelten unsere AGBs in vollem Umfang.
  • Ab 4 Personen alle Termine und Ziele für Privatgruppen, Firmen, Skiclubs,... möglich - bitte anfragen
 

Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp
 Schließen

 Leistungen

Neu! Der "Sport65 Saisonpass" - dauerhaft günstiger shoppen für deinen Sport!

Als "echte/r Sport65iger/in" haben wir etwas ganz Besonderes für dich und alle Gäste, die du mit anmeldest!
Nach deiner Anmeldung und (An-) Zahlung deiner Sport65 Reise der Saison 22/23 bekommst du:
Das perfekte Collectible per Post zugesendet, mit dem du bei jedem Sport65 Einkauf auch noch fett Geld sparst!
Pack dir deinen Saisonpass in den Geldbeutel und spare 20% bis zum 30.9.23 beim Besuch des Sport65 Shops!
Natürlich kannst du mit dem Saisonpass auch Online bei uns shoppen - kontaktiere uns einfach und wir senden dir bei Bedarf deinen persönlichen Gutscheincode.

Mehr Infos hier...

Leistungen: (im Reisepreis inklusive!)

  • 4 Tage geführtes Freeriden & Touren im Gelände mit staatlich geprüftem UIAGM Bergführern in Gruppen von 4 bis 6 Personen
  • 4 Tage Safety Guide (bei entsprechender Gruppengröße)
  • Teenspreise! Hier könnt ihr auch Kids ab 13 Jahren mitnehmen!
    Vor Ort werden wir dann die Gruppen entsprechend aufteilen in reine (Erwachsenen) Freeridegruppe und eine "Eltern-Kids" Gruppe - ideal um euren Kids den Traum vom Freeriden zu ermöglichen!
  • 4x Übernachtung im Hotel Albula & Julier
  • 4x Frühstück
  • 3x mehrgängiges Abendmenü aus der sehr leckeren Küche des Hotels
  • 4x Ortstaxe
  • Kostenloser Parkplatz für dein Auto am Hotel
  • Sport65 Reiseleitung und komplette "Rundum-Sorglos" Reiseorganisation
  • Sicherungsschein für die Kundengeldabsicherung gemäß §651k BGB der tourVers / Hanse Merkur
  • Auf Wunsch der Gruppe: Schulungen am Berg mit dem LVS Gerät und Airbag Rucksack (evtl. Durchspielen eines Szenarios)
  • Auf Wunsch der Gruppe: Verschiedene Workshops über Grundlagenwissen (Schnee/Wetter/LVS/Kartenkunde,...) und Freeride-Präsentationen durch unsere Bergführer
  • Sport65 Mietservice für Freerideski, Airbagrucksäcke, LVS Ausrüstungen,...wie immer mit "Try & Buy" Möglichkeit
  • Optional: Mitfahr-Möglichkeit mit dem Sport65 Shuttle (extra! Zubuchbar so lange dies im Buchungsformular wählbar ist)
    Pick-up Service unterwegs je nach Reiseziel möglich
    Sport65 #travelsafe Konzept: Wir werden hier gemäss den dann geltenden Regelungen zu Covid-19 alle Hygienevorschriften im Reiseverkehr beachten. Siehe hierzu "Anreise"

*Achtung: Alle Leistungen, die sich um Bustransfers oder andere Leistungen, die mit der Busfahrt im Sport65 Bus oder Van zu tun haben, sind nur bei gebuchter Bus (oder Van) Anreise Teil des Leistungsumfanges dieser Reise.

 Schließen

 Extras

Extras und Sport65 Sonderpreise: (im Reisepreis nicht inklusive!)

  • Anreise oder optional:
    Mitfahr-Möglichkeit mit dem Sport65 Van (zubuchbar so lange dies im Buchungsformular wählbar ist)
    Bitte bei der Buchung mit angeben - Achtung: Nur buchbar so lange es bei der Buchung angegeben werden kann! First come, first serve...
    Wir helfen euch gerne Fahrgemeinschaften zu bilden - bitte teilt uns mit, ob ihr Plätze bietet oder einen Platz sucht.
    Sport65 #travelsafe Konzept: Wir werden hier gemäss den dann geltenden Regelungen zu Covid-19 alle Hygienevorschriften im Reiseverkehr beachten. Siehe hierzu "Anreise"
    Pick-up Service unterwegs oder Abholung an einem Flughafen (Frankfurt, Stuttgart) oder Bahnhof auf Anfrage möglich
  • 4x Skipässe
  • Getränke
  • Sport65 Mietcenter: Nagelneue Freerideski mit Tourenbindungen und Fellen oder auch  LVS Ausrüstungen und Airbag Rucksäcke kannst du einfach bei deiner Buchung mit bestellen.
    Das Material kannst du, wenn du mit uns im Van mitfährst, direkt vor der Abfahrt im Sport65 Shop einstellen lassen und verladen.
    Oder es wird dir bei Eigenanreise direkt mit zum Hotel gebracht.
    "Try & Buy"
    Möglichkeit:

    Die gezahlten Mietpreise werden euch bei späterem Kauf (innerhalb 7 Tage nach der Reise) voll angerechnet!
    Sport65 Mietpreise und Infos...

Wichtige Informationen und Ergänzungen zu Leistungen, Skipässen, Extras:

  • Alle angegebenen Leistungen sind im Sport65 Reisepreis inklusive.
  • Extras werden in der Regel vor Ort gezahlt oder vorher (beim Abschluss der Buchung hier im Buchungsformular) mit eingerechnet.
    - Bitte an Bargeld vor Ort denken (u.a. für Skipässe oder Transfers, falls diese nicht in den Leistungen inkludiert sind).
  • Skipässe: Skipässe, die NICHT im Reisepreis enthalten sind oder nicht direkt bei uns mitbestellt werden, sind bei der Reiseleitung in bar zu zahlen. Eventuelle Sonderpreise bei Skipässen, die wir bei der Buchung direkt mit anbieten sind nur direkt bei der Buchung gültig.
    Ausnahmen: Besitzer/innen von Saisonkarten oder Verbundskarten wie z.B. der Tirol Snowcard o.ä. können diese natürlich benutzen und müssen keine zusätzlichen Pässe kaufen! Bitte einfach bei der Buchung mit angeben, oder Sport65 mitteilen, damit wir die Pässe nicht doppelt besorgen.
    Skipässe zum Sonderpreis für Kinder, Jugend, Junioren, Senioren oder Schwerbehinderte bitte vorher bei Sport65 anmelden.
    Der Reiseleitung beim Check-In eine Kopie des Ausweises übergeben.

    Wichtig: Sollten die Skipässe durch Sport65 besorgt werden übernehmen wir keinerlei Haftung für besondere AGBs der Liftgesellschaften.
    Eventuelle Freiplätze werden für unsere Reiseleiter/innen, Bergführer und Guides benötigt, da wir nur so eine optimale Betreuung garantieren können.
    Es besteht kein Anspruch des Reisebuchers auf Weitergabe eines Gruppenpreises, sollte Sport65 als Vertragspartner der Skigebiete ein solcher gewährt werden.
  • Eventuelle zusätzliche Transferfahrten vor Ort (Bus, Bahn, Taxi,..., die nicht in den Leistungen inkludiert sind, sind extra zu zahlen.
  • Kurtaxe/Ortstaxe: Wird direkt bei der Buchung mit eingerechnet und von Sport65 an das Hotel abgeführt.
    Ist sie dort nicht aufgeführt wird sie von der Unterkunft direkt an den/die Reisende/n erhoben und ist vom/von der Reisenden extra in der Unterkunft zu zahlen.
  • Getränke, zusätzliches Essen (welches nicht in den Leistungen inkludiert ist) sind extra zu zahlen.
  • Ski- oder Snowboardkurse bei Skischulen vor Ort oder unseren DSLV Skilehrern/innen
    Unsere Pistenreisen enthalten als Leistung ein Pistenguiding - das ist KEIN Skikurs - unsere Skilehrer/innen geben gerne Tipps, können aber in keinem Fall auf einzelne Teilnehmer/innen eingehen oder Skiunterricht anbieten.
    Skikurse (auch Anfängerkurse) sind bei unseren DSLV Skilehrern/innen sind nur nach vorheriger Anmeldung möglich.
    Vor Ort nur in Ausnahmefällen. Zahlung von Kursen vor Ort in bar.
    Gruppenkurs: 2 Tage á 2x2 Std.: 79.- Euro (8 Std.)
    Gruppenkurs: 3 Tage á 2x2 Std.: 99.- Euro (12 Std.)
    Gruppenkurs: 4 Tage á 2x2 Std.: 129.- Euro (16 Std.)
    Skikurs Privatstunde:
    39.- Euro/Std. jede weitere Person 19.- Euro/Std
  • Mindestteilnehmer/innen bei ausgeschriebenen Gruppenkursen der Sport65 Skischule: 4 Personen
  • Mietmaterial: Bitte beachte die Stornoreglungen für gemietetes Material, wenn du dieses vor deiner Reise reserviert hast.
    Bei schriftlicher (per mail) Stornierung von bestelltem, bestätigten Mietmaterial gelten folgende Stornokostenregelungen:
    bis zum 15. Tag vor Mietbeginn 10,00 EUR pauschal
    bis zum 3. Tag vor Mietbeginn 20
    ,00 EUR pauschal
    Bis zum Tag des Mietbeginns: 80% des Mietpreises
  • DSV Skiversicherung - diese kann im Buchungsformular mit abgeschlossen werden.
  • Bitte beachtet in jedem Fall unsere AGBs und die Bedingungen für Reisebuchungen.
    Diese sind fixer Bestandteil der Buchung.
    Download der Reisebedingungen.
  • Bitte beachtet unsere Stornoregelungen - wir weissen ausdrücklich darauf hin, dass wir diese im Falle einer Reisestornierung zur Anwendung bringen.
    Stornokosten gemäss unseren AGBs:
    bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 20 % des Reisepreises
    bis zum 22. Tag vor Reiseantritt 30 % des Reisepreises
    bis zum 15. Tag vor Reiseantritt 50 % des Reisepreises
    bis zum 8. Tag vor Reiseantritt 70 % des Reisepreises
    bei Reiseantritt 90 % des Reisepreises
    Wir empfehlen daher dringend den Abschluss einer Reiserücktritt/Reiseabbruchversicherung.
    Diese ist nicht im Reisepreis enthalten, Sport65 ist nicht verantwortlich für Versicherungen, die über ein Zahlungsmittel (Kreditkarte,..) angeboten wird.
    Solltest du für mehrere Personen buchen, weisen wir darauf hin, dass du damit in die Stornoregelung und die AGBs auch für die mit angemeldeten Personen einwilligst.

 Schließen

 Anreise

Eigenanreise oder optional: Anreise im Sport65 Shuttle mit Sport65 #travelsafe Konzept*

Du kannst selbst anreisen oder die Anreise mit unserem Sport65 Shuttle buchen.
Wir fahren hier mit unseren Mercedes Bussen ab/nach Weinheim.
Pick-up Service unterwegs oder Abholung an einem Flughafen (Frankfurt, Basel) oder Bahnhof auf Anfrage möglich.
Sollten wir vor Ort Transferfahrten machen, versuchen wir euch gerne im Sport65 Shuttle mitzunehmen - natürlich haben die Kunden, die die Fahrt mit uns gebucht haben Vorrang.

Ideal: Du kannst in die Schweiz auch super easy und preisgünstig mit der Bahn anreisen (siehe unten), denn der Bahnhof von Tiefencastel liegt nur wenige Meter vom Hotel entfernt...

Sport65 #travelsafe Konzept: Wir wollen dich auch in der nächsten Saison so sicher und bequem wie möglich in den Schnee bringen!
Im Sinne vieler unserer Reisegäste und Mitarbeiter/innen greifen dann zur Wintersaison für unsere Reisen mit Busanreise oder dem Sport65 Shuttle die zum Reisezeitpunkt gesetzlich vorgeschriebenen Regelungen.
Aber: Sollten wir hier aufgrund der Covid-19 Regelungen doch nicht mit dem Sport65 Shuttle oder Reisebus fahren dürfen (oder wollen), werden wir dich natürlich im Vorfeld entsprechend informieren.
Du musst dann nicht zwangsläufig auf die Tage im Schnee verzichten, sondern kannst dann auf Eigenanreise umbuchen.
Die Differenz des Reisepreises wird dann natürlich erstattet!

Weitere Informationen erhaltet ihr unter unseren Covid-19 Informationen.

 

Sport65 19.- Euro Ticket: Wenn du mit der Bahn an deine Sport65 Destination anreist, wollen wir das unterstützen - denn wir wollen versuchen, den Wintersport Fussabdruck zu verkleinern!

Wir wissen auch, dass dies nur ein kleiner Beitrag ist.
Aber: Große Dinge fangen immer klein an...
Bei Transferfahrten vor Ort finden wir natürlich für dich einen Platz.
Mehr Informationen hier...

akzeptieren_1.gif Detailierter Reiseplan bei Buchung Sport65 Anreise:

  • Abfahrtsort Sport65 Van: Unser Abfahrtsort ist direkt beim Sport65 Shop in Weinheim.
    Adresse: Am Hauptbahnhof 8 - Im 3-Glocken Center, 69469 Weinheim
     
  • Check-In Zeit: Am Abreisetag ca 14.00 Uhr an der Ortovox Pow(d)erbar im Sport65 Shop.
    Parkmöglichkeiten für eure Autos sind dort vorhanden, Parkgebühren siehe unten.
    Du kannst natürlich im Shop noch Einkäufe erledigen, solltest du noch etwas für deine Reise mit uns benötigen.
    Solltest du in deiner Buchung Mietmaterial bestellt haben, kannst du dieses beim Einchecken im Sport65 Miet & Testcenter aussuchen, anprobieren und einstellen lassen.
    Es wird dann direkt in die Shuttles verladen.
     
  • Abfahrtszeit: 14.30 Uhr
  • Rückfahrt: Nach dem Skifahren am letzten Skitag, ca. 16.00 Uhr

akzeptieren_1.gif Vorschlag Eigenanreise:

Die genaue Adresse der Unterkunft bekommst du mit unserem Reisevoucher mitgeteilt.

  • Anreise: Am Anreisetag Nachmittag/Abend - individuelles Einchecken in der Unterkunft
    Meeting & Briefing mit den Guides: Entweder wir sehen uns noch am Ankunftsabend oder zum Frühstück am ersten Skitag, ca. 8.00 Uhr
    Genaue Informationen bekommst du kurz vor der Reise mitgeteilt.
  • Abreise: Nach dem Skifahren am letzten Skitag, ca. 16.00 Uhr

Wir versuchen gerne Fahrgemeinschaften zu vermitteln - können hierfür aber keine Vermittlungsgarantie geben.
Bitte kontaktiere uns bei Bedarf per Mail ob du:

  • Einen Mitfahrplatz anbieten kannst / ab wo
  • Einen Mitfahrplatz suchst / ab wo

Wir geben dann relativ kurz vor der Reise Kontakte untereinander weiter und ihr könnt euch kontaktieren.

Alternativ solltest Du darüber nachdenken, mit der Bahn anzureisen!
Denn die Verbindung hierher ist perfekt!
Vor Ort könnt ihr dann die Transferfahrten mit unserem Bus mitmachen.
Bei der Bahn gibt es Spezialangebote in die Schweiz, die günstiger sind, als man mit dem Auto fahren könnte!

Nähere Informationen dazu siehe hier...

Zielbahnhof ist hier Tiefencastel.
Das Hotel ist nur wenige Meter vom Bahnhof in Tiefencastel entfernt!

Wichtige Informationen und Ergänzungen zum Parken, Abfahrtszeiten, Daten, Anreise:

  • Bus-/Shuttleabfahrtsstelle ist direkt am Sport65 Shop.
  • Parken während deiner Reise am Sport65 Shop:
    Auf dem Parkplatz des "3Glocken Centers" kannst du während deiner Reise parken.
    Es ist ein überwachter Parkplatz, unmittelbar neben der Polizei in Weinheim.
    Bitte: Durch die Einfahrtsschranke einfahren und ein Parkticket ziehen.
    Dieses musst du dann vor der Abfahrt des Busses bei uns im Shop, während des Check Ins für die Dauer deiner Reise freischalten lassen.
    Der Parkplatz muss vorher nicht angemeldet werden und Sport65 Reisegäste bekommen hier Sondertarife.
    Sport65 Gäste Parktarife:
    - 2,5 bis 3 Tage 14,00 EUR (Abreise Freitag, Rückkehr Sonntag Nacht)
    - 3,5 bis 4 Tage 19,00 EUR (Abreise Donnerstag, Rückkehr Sonntag Nacht)
    - 4,5 bis 5 Tage 25,00 EUR (Abreise Mittwoch, Rückkehr Sonntag Nacht)
    - 7 bis 9 Tage 38,00 EUR (Wochenpauschale)

    Es gelten die Regelungen und Hausordnung des Parkplatzvermieters.
  • Sport65 behält sich vor bei Nicht-Erreichen der angegebenen Mindestteilnehmer/innenzahl bis 15 Tage vor Reisebeginn die Reise abzusagen.
  • Sport65 erstattet keinen Ersatz für eventuell vorab gebuchte Transport oder Transferkosten – diese können in keinem Fall an Sport65 abgetreten werden.
    Ist eine Mitfahrt im Sport65 Bus oder Van gebucht, wird diese erstattet.
  • Zustiegstellen in den Sport65 Bus oder Van unterwegs entlang unserer Fahrtstrecken (Schweiz A5 via Basel-Bern oder Basel-Zürich, Österreich/Italien A5/A6/A7 via Karlsruhe, Stuttgart, Ulm,...) sind möglich - aber nur nach vorheriger Absprache und Anfrage und nur an gut erreichbaren Stellen, die vorher mit Sport65 genau abgeklärt werden müssen.
    Alle Absprachen sind nur schriftlich per email zu tätigen, mündliche Absprachen sind nicht verbindlich.
    Bei Gruppen ab 10 Personen: Transfer nach Weinheim ab Frankfurt, Mainz, Wiesbaden, Darmstadt... (gegen Aufpreis) ist möglich.
    Zustiegsmöglichkeiten und Transferpreise etc. anfragen.
  • Bei Eigenanreise trägt der Reisebucher/die Reisebucherin die Verantwortung für zu späte Ankunft, sofern diese nicht durch Sport65 zu vertreten ist.
    Eine Schadensersatzanspruch für nicht-erhaltene Leistungen entsteht daraus nicht.
  • Eigenanreise: Wenn vor Ort Platz in unserem Bus oder unserem Shuttle ist, nehmen wir euch gerne mit zum Skigebiet.
    Ein Anspruch auf einen freien Platz besteht aber nicht und wird von Sport65 bei Verfügbarkeit aus Kulanz gewährt.
  • Bitte beachtet in jedem Fall unsere AGBs und die Bedingungen für Reisebuchungen.
    Diese sind fixer Bestandteil der Buchung.

 Schließen

 Unterkunft

Hotel Albula & Julier 3*, Tiefencastel

Unser 3* Hotel mit der perfekten "Graubünden-Safari Lage"!

Das super zentral gelegene Hotel "Albula & Julier" liegt genau dort, wo es sein Name vermuten lässt: An der Kreuzung zum Albula und Julier Pass.
Schon 1850 war der erste Bau dort erstellt und unter diesem Namen bekannt, denn schon damals war Tiefencastel einer der wichtigsten Knotenpunkte der gesamten Schweiz und das Tor ins Engadin.
Mittlerweile wurde das Haus natürlich entsprechend umgebaut und auf heutigen Stand gebracht.
Das Hotel ist einfach, ohne großen Schnick-Schnack aber eben gut - die Mitarbeiter/innen sind extrem hilfsbereit und super freundlich.
Die Zimmer sind alle modern, gemütlich und ruhig gelegen, so dass ihr hier nach dem Skitag gut relaxen könnt und vom nächsten Tag auf den Bündner Pisten träumen könnt.
Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig und wie immer in der Schweiz: Super lecker mit Müsli, Joghurt und frischem Kaffee, den ihr in schönen alten Silberkannen auf den Tisch bekommt.
Natürlich hat das Hotel "schweiz typisch" ein sehr gutes Restaurant direkt im Haus, in dem wir nach dem Skitag zu Abend essen.

Unser Bus parkt direkt am Hotel und für Eigenanreiser ideal: Ihr könnt euer Auto kostenlos dort parken oder mit Bahn optimal hinkommen, denn das Hotel liegt direkt am Bahnhof von Tiefencastel.

Ausstattung und Leistungen:

  • Alle Zimmer mit DU/Bad, WC, Haarföhn, Radio, Telefon, LED-Fernseher
  • Reichhaltigs Frühstück
  • Leckeres Abendmenü aus der sehr guten Küche
  • Hotelllobby
  • Kostenfreies WLAN
  • Kostenloser Parkplatz für euere Autos

Was hier für uns am meisten zählt: Ist die ideale Lage, denn von Tiefencastel aus sind wir ruck zuck in den umliegenden Gebieten, also perfekt für unsere Power Skitage im Bündnerland - nach Lenzereide oder Savognin an die Gondel sind es knapp mehr als 10 Minuten, nach Davos ca. 35 Minuten und in St. Moritz sind wir in ca. 45 Minuten - so können wir sogar noch am Morgen reagieren und dort hinfahren, wo Wetter und/oder Schnee einen Traumtag versprechen...

Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp
 Schließen

 Skigebiete

Lenzerheide / Valbella / Arosa (Freeridemountains)

Lenzerheide / Valbella / Arosa - unser Sport65 Freeride Geheim-Tipp!

Das Gebiet war schon immer eines unserer absoluten Lieblingsgebiete - durch die Verbindung mit Arosa hat es sich aber auch international in die Top-Liga der Skigebiete katapultiert!
Zwischen dem Hörnli auf 2494 m ü.M. und dem Urdenfürggli auf 2562 m ü.M. verläuft das Herzstück der Skigebietsverbindung: Die Doppelpendelbahn Urdenbahn. Durch diese super schnelle Verbindung eröffnet sich für uns ein wahres Freeride-Mekka!

Morgens der erste an der Bahn sein, hoch fahren, ganz hoch auf das Rothorn und die spektakulären Hänge als erster befahren, seine Signatur hinterlassen, seine Linie verewigen... Ein Skifahrer Traum! Und hier ist der ganz locker zu erleben!
Ob steile Rinnen am Rothorn oder weite, offene Hänge auf der Scalottas Seite oder in Richtung Arosa- ob Pulverschnee oder Firnhänge - hier findet man alles an einem Tag!
Denn rund um die beiden Orte Lenzerheide und Valbella sowie das verbundene Arosa ist noch nicht so viel vom großen "Freeride-Boom" anderer Top-Resorts zu spüren, hier geht es, eben typisch Schweiz, viel entspannter zu.
Ein Skigebiet, das keine Wünsche offen lässt und mit absoluter Sicherheit eines der Top-Gebiete der gesamten Alpen darstellt.
Das Skigebiet Lenzerheide/Valbella hat sich in den vergangenen Jahren bei unseren Gästen als eines der beliebtesten Gebiete herausgestellt - überzeugt euch selbst warum..

Daten / Fakten / Wissenswertes rund um das Skigebiet...

  • Gesamt Pistenkilometer: ca. 230 km
  • Anzahl der Aufstiegsanlagen / Lifte: 40
  • Schneesicherheit: Arosa gilt seit jeher als "Schneeloch" - und die Hänge von Lenzerheide liegen so, dass sich immer in irgendeiner Exposition schöner Schnee finden lässt. Ausserdem kennen sich unsere Bergführer in dem Gebiet aus, wie in der berühmten Westentasche und finden garantiert Schnee!

Tipps für Freerider, Variantenfahrer, Tourengänger
Das Gebiet ist schlicht und einfach toll! Der spektakulärste Berg im Lenzerheide Gebiet ist sicherlich das Rothorn ("Freeride Mountain"), von dem aus man zunächst mal direkt vorne runter durch die Couloirs, bei genügend Schnee bis runter nach Parpan ohne einen Meter präparierte Piste fahren kann. Diese Abfahrten sind spektakulär und vor allem: Lang! Fast alle über 10km und mit über 1500 Höhenmetern.
Eine sensationelle Freeride Tour (auch ohne Felle gut machbar!) ist von der Rothornseite aus möglich: Mit dem Schwarzhorn Lift ganz hoch, dann bis zum Gipfelgrat aufsteigen (sind nur ca. 20 Höhenmeter!). Danach die ewig lange Nordabfahrt hinunter, unterhalb der Bergstationen von Arosa vorbei bis in das kleine, malerische Skigebiet von Tschirtschen. Man kann in Lenzerheide schon einen Skipass kaufen um dort ebenfalls die Lifte zu benutzen! Von dort aus wieder per Lift ganz nach oben, über den Gipfelgrat kraxeln (ca 50 Höhenmeter) und dann stets halblinks halten, bis hinunter nach Churwalden. Über die Strasse zum Sessellift - dann seid ihr wieder im Skigebiet, auf der Alp Stätz. Natürlich versuchen wir, diese Tour bei entsprechenden Verhältnissen mit euch zu fahren.
Gerade Tourengänger werden die Routen nach Arosa oder Davos kennen, die vom Rothorn aus starten. Ohne große Anstrengungen erreicht man hier die benachbarten Seitentäler und kommt auch wieder zurück nach Lenzerheide.
Aber auch die sonnige Scalottas-Seite bietet einige Highlights. Das ultimative ist sicherlich vom Stätzerhorn die Nordflanke hinunter nach Churwalden.
Unser Fazit: Lenzerheide ist mit Sicherheit eines der interessantesten Freeridegebiete der Nordalpen und Holgers absoluter Geheimtipp...
PSST - nicht weitersagen...

galerie_icon_1.gif  Link zum Skigebiet:  Lenzerheide / Valbella / Arosa

Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp

St.Moritz (Freeride - Corvatsch, Diavolezza, Lagalb, Corviglia)

5 Sterne in der Sport65 Freerideskala! St.Moritz - Top of the world... Top of Freeride World...

Das Engadin: Ein Freeriderevier der Superlative!
Bis 3300m hoch, Gletscher und imposante Berggipfel rundherum, 350 erschlossene Pistenkilometer auf Graubündens höchsten Gipfeln- befahrbar mit nur einem Skipass, perfekt verbunden mit Bus und Zug!
Ruck zuck ist man in den schönsten und spektakulärsten Freeridehängen Europas!
Mit uns und unseren Bergführern hast Du die einmalige Chance, dieses Top-Revier kennen zu lernen.
Hier als Freerider, Tourengänger oder Variantenfahrer unterwegs sein zu können ist schon ein Highlight, das mit nur ganz wenigen anderen Gebieten zu vergleichen ist.
Auf den verschiedenen Engadiner Skibergen warten Hänge aller Schwierigkeitsgrade auf uns!
Das berühmteste Skigebiet der Welt, der erste Wintersportort, den es gab - hier steht sie, die Wiege des Ski- und Wintersportes. Das Kulmhotel in St.Moritz war 1865 das allererste "Wintersporthotel" der Welt und legte den Grundstein zu diesem Skiort, der weltweit seines gleichen sucht.
Ein unglaubliches Bergpanorama umschließt den Ort und das Hochtal des Engadins - Sonne pur überflutet die top gepflegten Pisten!
Ein mondäner Wintersportort mit konkurrenzlosen Après- und Sportmöglichkeiten. St. Moritz war Schauplatz 2 olympischer Winterspiele, hat die einzige Natureisbobbahn der Welt, auf dem zugefrorenen See finden Pferderennen, Springreitturniere, Polo oder auch Golfturniere (!) statt.
Die bekannten Berge rund um "Moritz" mit Corviglia und Corvatsch/Furtschellas sowie die Diavolezza und die Lagalb gehören in die Kollektion aller "Freeride-Freaks", denn hier finden sich schier endlose Runs, die meist erst ganz unten im Tal enden (siehe unten)!
Ach ja - Nicht umsonst werden extrem viele Videos (z.B. La nuit de la glisse!) hier gedreht, unzählige Foto Shootings durchgeführt und es finden eine Menge Freeride-Wettbewerbe im Engadin statt, u.a. Wettbewerbe der "Freeride World Tour". Siehe: Engadinsnow.
Alle Gebiete sind durch ein herausragendes Bus-System perfekt miteinander verbunden und völlig problemlos zu erreichen.
Die kostenlosen Skibusse fahren den ganzen Tag über und bis nachts um 3 Uhr.
Und als zusätzliches Schmankerl gilt der Skipass auch in der Rhätischen Bahn! Eine besonderes Skierlebnis wenn man mit dem weltberühmten Bernina Express von der Diavolezza oder dem Morteratsch Gletscher zurückfährt...
Noch ein netter Nebeneffekt im Engadin:
Wenn ihr hier mit den breiten Latten in der Gondel steht, schauen die Leute immer ungläubig und fragen, ob man mit solchen Ski überhaupt fahren kann!
Solche Fragen lassen das Freerideherz höher schlagen! Denn das bedeutet eines: Hier gibt es noch nicht wahnsinnig viele Freerider! Und das ist gut so (wie mit den Hasen und den Jägern oder...)!

Daten / Fakten / Wissenswertes rund um das Skigebiet...

  • Gesamt Pistenkilometer: ca. 350 km präparierte Pisten
  • Anzahl der Aufstiegsanlagen / Lifte: 55
  • Schneesicherheit: Schneesicher durch Gletscher und die Höhe (über 3300m).
    Zudem haben die verschiedenen Gebiete komplett unterschiedliche Expositionen, dadurch findet man vom Pulverschnee bis Firn alles an einem Tag!

Tipps für Freerider, Variantenfahrer, Tourengänger
Man muss das Engadin einmal erlebt haben! Ein unglaubliches Panorama und fantastische Abseitsmöglichkeiten erwarten uns dort!
Schöne Rinnen sind ganz oben am Piz Nair (z.B. das SOS oder das Andreas Couloir), die mit kleinen Aufstiegen (Ski auf die Schulter, 5 Min. hiken) schnell erreicht sind.
Auch super: Das Val Suvretta bis hinunter nach St.Moritz ist ein Highlight!
Direkt durchs Gelände an unser Hotel? Hier möglich! Unter der Marguns-Gondel über wunderschöne Almen bis 200m vor unser Haus! Super!
Die absoluten Tipps aber sind die Freeridehänge am Corvatsch/Furtschellas. Der Piz Murtel Gipfel ist von der Bergstation der Gondel in ca. 30 Min zu Fuss erklommen und bietet eine Vielzahl von spektaulären Rinnen hinunter in Richtung Tal, die bekannteste ist sicherlich das "Italiener Couloir" direkt unterhalb des Gipfels.
Oder man geht weiter zum Corvatsch Gipfel und fährt das gewaltige Futschellas Couloir (aber nur für Experts!)
Sehr spektakulär ist das Val Rosseg, mit Ende in Pontresina - oder aus dem tal heraus mit der Pfederkutsche (!)).
Auch ein Traum: Zwischen san Gian Gipfel und dem legendären Hahnensee Run hoch über St.Moritz bis hinunter ans Hotel Kempinski in St.Moritz Bad, direkt an die Signal Bahn durchs Gelände pflügen.

Die Diavolezza/Morteratsch und Lagalb sind ein Muss!
Sie zählen mit zum Feinsten was ihr weltweit finden könnt - Rinnen, offene Hänge mit unglaublichen Höhenmetern. Hier finden sich auch Tage nach dem letzten Schneefall noch viele unverspurte Hänge!
Legendäre Runs wie das Val d´Arlas oder über den Morteratsch Gletscher bieten über 900 Höhenmeter Powder in Nordhängen!
Auch ein Highlight: La Rösa, von der Lagalb Richtung Livigno und per Shuttlebus zurück.
Ganz nebenbei bietet Diavolezza und Lagalb ein unglaubliches Panorama mit Blick auf Piz Palü und Piz Bernina. Hier passt der Name "alpines Amphitheater" wie sonst nirgendwo.
Und nach dem Skitag können wir immer am Ende der Runs in den Zug einsteigen und nach St.Moritz mit dem Bernina Express zurückfahren. Besser gehts echt nicht!

galerie_icon_1.gif  Link zum Skigebiet: St. Moritz, Skiengadin

Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp

Freerideregion Davos/Klosters

Davos & Klosters: Eine Freerideregion der Extraklasse wartet!

Das Traditions"Dorf" ist Europas höchstgelegene Stadt und besitzt eines der größten und attraktivsten Skireviere der Schweiz und mit Sicherheit eines der abwechslungsreichsten Freeridegebiete der Nordalpen. Durch die exponierte Lage schneit es hier oft und in der Regel auch viel, das "Tal" ist über 1500m hoch, was eine gute Schneelage noch begünstigt. Ein Freeride- und Variantengebiet der Extraklasse erschliesst sich oberhalb des weiten Landwasser-Tales, in dem sich Davos bettet.
In den den 5 Skigebieten von Davos und Klosters finden sich Variantenmöglichkeiten von unglaublichem Ausmass!
Die Gebiete sind zwar nicht alle miteinander verbunden, jedoch pendeln kostenlose Busse ständig hin und her.
Dieser Umstand ist aber nicht unbedingt ein Nachteil, denn dadurch sind alle Gebiete in ihrer Art eigenständig und haben einen eigenen Flair, der das Ganze noch interessanter macht.
Und auch die Rhätische Bahn steht euch mit dem Skipass zur Verfügung, was dem Skifahren in Davos und Umgebung noch eine besondere "Würze" verleiht, denn auf der Strecke des Glacier Express Zug zu fahren ist schon aussergewöhnlich.
Gewachsen ist Davos im frühen 20. Jahrhundert, als Heil- und Kurort für Hautkrankheiten und Tuberkolose. Diesen Charme des Endes der Jugendstilzeit sieht man noch heute in vielen alt-ehrwürdigen Hotels in der Stadt, die dem Ortsbild von Davos seinen besonderen Charakter verleihen.
Mittlerweile verfügt Davos über top-moderne Anlagen, die alten Schlepper wurden in den letzten Jahren alle durch nagelneue Sessel ersetzt, es entstand unten am "Bolgen" eine nette Kneipenszene, die das alte Klischee, dass der Après in der Schweiz nicht stattfindet, total widerlegt - alles natürlich im schweizer Style, eher gemütlich und relaxt!

Neben den herausragenden Freeridemöglichkeiten ist Davos für einige weitere Highlights bekannt. So findet alljährlich im Januar das "World Economic Forum" statt, bei dem sich Politik und Wirtschaft die Klinke in die Hand geben. Ausserdem gibt es in Davos die größte Natureisfläche in Europa, eine der letzten Natur-Eisschnelllauf Bahnen und ein Eisstadion mit 8000 Plätzen. Darin findet u.a. alljährlich vor Silvester der internationale Spenglercup statt und es ist die Heimarena des schweizer Eishockey Rekordmeisters und Kultclubs HC Davos.
Holger und unsere Bergführer zeigen euch gerne die spektakulärsten Hänge seiner "alte Heimat", denn er hat hier ja viele Jahre gelebt und gearbeitet...

Daten / Fakten / Wissenswertes rund um das Skigebiet...

  • Gesamt Pistenkilometer: ca. 260 km
  • Anzahl der Aufstiegsanlagen / Lifte: 50
  • Schneesicherheit: Besonders schneesicher laut ADAC und DSV, das Gebiet geht bis 2850m.
    Powderhänge und Tiefschnee findet man in Davos garantiert - deshalb ist hier übrigens auch der Sitz des Schweizer Lawinenforschungsinstituts (SLF), dem absolut führenden Institut was Lawinenberichte und deren Entwicklung betrifft.

Tipps für Freerider, Variantenfahrer, Tourengänger
Die Rhätischen Berge rund um Davos sind das perfekte Tiefschnee-Revier bis weit ins Frühjahr.
Am Jakobshorn findet man an der "Jakobshorn-Nord-Variante" schöne Rinnen, die direkt auf den unteren Pisten enden. Auch super: Unter dem Sessellift, der vom Tal zum "Usser Isch" Lift geht bis ins Tal (steil und toller Schnee!).
Ein Muss für jeden Variantenfahrer: Die Teufi und die Sertig Abfahrten, hinein in das Dischma, bzw. Sertigtal! Wunderschöne Hänge mit tollen Geländeübergängen warten dort, gerade auch für Boarder ideal, denn man kann in der Regel bis fast zur Busstation fahren, muss also nicht ewig wandern...
Die Klassiker gehen natürlich ins Dischmatal hinunter - die "Teufi" gilt als eine der bekanntesten Routen im Bündnerland oder vom Brämabüel aus - dort gibt es superlange und steile Schneisen bis ins tal.
NEU: der legendäre Brämabüel Schlepper ist Geschichte, dort gibt es jetzt einen Sessel!.
Vom Rinnerhorn aus erreicht man ebenfalls ganz leicht das Sertigtal über eine ca. 1200 Höhenmeter nordseitige Variante, die ebenfalls zu einem Highlight der Nordalpen gezählt werden kann!
Tipp: Im Pischagebiet (an der Strasse zum Flüela Pass) gibts vor allem für Variantenfahrer Möglichkeiten ohne Ende, das ganze Gebiet dort ist im übrigen mittlerweile zur Freeride-Zone erklärt worden, d.h. gewalzte Pisten gibt es dort nicht! Mit Fellen erreicht man dort oben tolle Hänge, von denen man dann über die Passstrasse wieder zur Gondel gelangt.
Übrigens: Bei ordentlich Neuschnee bietet sich das größte Davoser Gebiet, die Parsenn, hervorragend an - denn dort tummeln sich die Familien und Touris, die fahren wenig abseits, so dass man dort lange in unverspurte Hänge stechen kann.
Super: Das Dorftälli - unterhalb der Lawinenverbauungen bis hinuter nach Davos Dorf oder natürlich von ganz oben (dem Weissfluhgipfel) die unzähligen Rinnen in Richtung Schifer-Kreuzweg und die Waldruns hinunter nach Klosters. bei optimalen Bedingungen kann man bis nach Küblis oder Bad Serneus durchs Gelände fahren und dann per Bus und Bahn zurückfahren!

galerie_icon_1.gif  Link zum Skigebiet: Davos-Klosters

Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp

Flims-Laax, das Freeriderevier

Eines der besten Gebiete der Schweiz wartet - hier bist du mittendrin im Bündner-Skihimmel!

Die Alpenarena Flims/Laax, eines der "In"-Skigebiete der Schweiz. Und seit Jahren eines der "65iger" Lieblingsgebiete...
Durch den neuen Strassentunnel unter Flims durch ist man inzwischen sehr schnell an der Bahn und nachmittags wieder zurück.
Ein Mega-Gebiet, das kaum Wünsche offen lässt, mit 220 km Piste wartet dort - Riesig, weitläufig und mit wunderschönem Panorama oberhalb des Rheintales gelegen.
Ein Freeride-Revier der Extraklasse für Skifahrer und Boarder, die hier gleichermassen zum Zug kommen.
Wahnsinnig weite Hänge und extrem lange Abfahrten mit gaaanz viel Platz und wunderschönen Geländeübergängen, die zum spielerischen Fahren einladen.
Super: Die urige Gondel von Cassons, die auf einen kompletten Freeride- und Variantenberg ohne Präparierung führt!
Freestyler sind hier natürlich ganz stark angesagt - und alle, die da gerne mal zuschauen, finden hier in den Riesenpipes am Grap Sogn Gion ständig viel zu bestaunen - denn in Laax trifft sich die schweizer und internationale Elite zum trainieren und für Wettkämpfe, wie die European Open.
Kurzum: Wenn der Schnee halbwegs passt ist die Alpenarena eines der absoluten Top-Reviere der Alpen!

Daten / Fakten / Wissenswertes rund um das Skigebiet...

  • Gesamt Pistenkilometer: ca. 220 km
  • Anzahl der Aufstiegsanlagen / Lifte: 29
  • Schneesicherheit: Schneesicher durch Gletscher und die Höhe (über 3100m).
    Die Expositionen der Hänge beieten sowohl Pulver als auch Firnmöglichkeiten und die (spektakulären!) Talabfahrten sind zusätzlich künstlich beschneit.

Tipps für Freerider, Variantenfahrer, Tourengänger
Die Alpenarena gilt als Freeride-Eldorado mit mehreren ausgewiesenen Freeridezonen am Vorab Gletscher, am la Siala Lift oder z.B. an der Gondel Cassons/Segnes.
Es gibt ungezählte Möglichkeiten sich in diesem riesigen Gebiet von den Pisten zu entfernen und schöne Varianten zu befahren.
Gerade bei einer erhöhten Lawinengefahr ist Flims-Laax zu empfehlen, denn es gibt viele sehr weite Hänge unter 30° Hangneigung.
Unsere Tipps sind vor allem vom Vorab hinunter Richtung Ruschein (und dann ein kurzer Break an der Alp Ruschein!).
Auch sensationell: Die Hänge vom Crap Masegn bieten in alle Richtungen hervorragende Varianten-Möglichkeiten, die wir in der Regel voll ausnutzen.
Ein Muss: In Cassons die Uralt-Mini Gondel. Ein Abenteuer ist schon die Hochfahrt, die mit einem unglaublichen Run belohnt wird! Die Bahn führt auf einen kompletten "Freeride-Berg", von dem es nur Varianten herunter gibt. Natürlich auch ein Highlight und eine Besonderheit des Gebietes oberhalb von Flims gelegen.
Mit Fellen oder den Ski am Rucksack kann man bei guten Bedingungen noch endlos viele Rinnen, freie Hänge etc. anlaufen und befahren - man kommt unten fast immer in der Nähe eines Liftes heraus und ist so schnell wieder oben!

galerie_icon_1.gif  Link zum Skigebiet: Flims / Laax (Alpenarena)

Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp

Disentis - Freerideparadies

Disentis, ein ganz besonderer Freeridespot! Aber psst - nicht jedem weitersagen...

... und jetzt ist das Gebiet von Disentis direkt mit Sedrun verbunden!
Seit April 2019 ist sie fertig, die neue Gondel vom Ortsrand Sedrun hinauf zum Cuolm da Vi - und damit quasi mitten rein ins Gebiet von Disentis.
Das Gebiet ist im Wandel - durch neue Investoren werden die Bahnen und Lifte in den kommenden Jahren erweitert und Disentis wird irgendwann in nicht zu ferner Zukunft direkt an Sedrun/Andermatt angeschlossen werden. Irgendwann...

Aber noch ist es: Dieses beschauliche, ruhige und äußerst gastfreundliche Dorf in Graubünden am Fuße des Lukmanniers und Oberalppasses mit seinem unglaublichen Freeridegebiet und der einmaligen Atmospäre...
Wer einmal dort gewesen ist, weiss was der Werbeslogan „Freier Atem“ meint!
Denn die „Freerider-Luft“ hier ist keineswegs so dünn wie z.B. am Arlberg oder in Chamonix.
Powder-Stress am Morgen? Vergiss es!
Disentis ist ein verborgenes Freeride-Mekka mit Powdergarantie, "hinter" den großen und bekannten Bündner Gebieten wie Flims/Laax oder Lenzerheide und hinter dem Oberalp, also weg vom Andermatt-Trubel, gelegen und dadurch nicht so stark frequentiert - keine Angst, die neue Gondel bringt auch nicht wahnsinnig viele "Andermatter" rüber...
Hier seid ihr mitten drin im "Romontsch" Sprachkreis, hier sprechen die Einheimischen Rhäto-Romanisch (90% der Bewohner des Vorderrheintales sind Rhäto-Sprachig!). Die Herzlichkeit der Menschen fiel uns gleich auf, hier oben ticken die Uhren noch anders, die Zeit scheint ab und zu stillzustehen. Winterromantik pur!
Oberhalb der imposanten Benediktiner Klosteranlage von Disentis aus dem 8. Jahrhundert befindet sich das Skigebiet Disentis 3000
Die Hänge rund um den knapp 3330m hohen Oberalpstock sind nicht nur für uns im Moment das Beste, was die Nordalpen zu bieten haben!
Einige der klassischen Ostschweizer Varianten befinden sich hier: Val Strem (hier ist der Aufstieg ca. 30 min), Val Gronda, Val Pintga oder das Val Acletta warten!
Die Abfahrten ziehen sich immer bis ganz hinunter ins Tal und bei normaler Schneelage kommt man so bis zur Gondel und kann direkt wieder nach oben fahren.
Viele Runs erreicht man direkt vom Lift aus, also ohne zusätzlichen Aufstieg und hat dann über 1500 Höhenmeter Gelände direkt zur Gondel vor sich!

Mit Fellen an den Ski vergrößert sich das Terrain aber überproportional! In 20-60 Minuten Aufstieg erreicht man neben den erwähnten Klassiker-Routen z.B. auch die Ault Scharte, die man über einen Klettersteig erklimmen muss (keine Angst, wir haben dich am Seil!) um dann entweder über die Brunnilücke nach Disentis oder den Oberalpstock (Gletscher!) ins Val Strem nach Sedrun zu fahren!

Für die ganz guten und abenteuerlustigen: Der Aufstieg zum Oberalpstock und die Abfahrt ins Maderanertal ist eines der absoluten Freeride Highlights der Alpen!

Nach wenig Hiken findet man noch mehr Rinnen, Couloirs, offene, baumlose Hänge die auf Befahrungen warten - denn hier findet man auch Tage nach einem Schneefall noch unverspurtes Gelände.
Die "Runs" führen oft in abgeschiedene Täler, von dort aus kommt man jederzeit mit der Oberalpbahn zurück zur Disentis-Bergbahn oder ans Hotel...
Sowohl unsere Basics als auch Advanced und Experts werden hier ihre "Traumruns" finden.

Man kommt schnell in Kontakt mit den wenigen Locals, gibt sich die Hand, kennt die Liftboys und genießt ihre neidischen Blicke, wenn man aus dem oberen Lift sofort in die tagelang unberührten Hänge einfährt...

Daten / Fakten / Wissenswertes...

  • Gesamt Pistenkilometer: ca. 60 km präparierte Pisten
  • Anzahl der Aufstiegsanlagen / Lifte: 12
  • Schneesicherheit: Irgendwie schneits hier immer, und wenns schneit dann auch viel - und irgendwie liegt der unzerfahrene Schnee hier auch länger... Spaß beiseite - da Disentis geographisch so liegt, dass es das Wetter aus dem Norden und dem Süden bekommt, liegt hier wirklich immer gut Schnee! Schau einfach mal die Bilder unserer Galerien an...

Und nach dem Skitag...
...ist es hier auch anders! Wenige kleine Kneipen warten beim Après - unser Tipp ist aber ganz klar das Nangijala, die Kneipe die einigen Skibums gehört, in der am Nachmittag immer Happy Hour ist und am Wochenende oft Konzerte stattfinden.
Es ist ein besonderer Platz, ein Platz wie er eben nur in Orten wie Disentis (oder vielleicht noch Gressoney...) zu finden ist...

Eisenbahnfreunde:
Noch ein besonderer Tipp für Eisenbahnfreunde und unbedingt empfehlenswert:
Eine Tour mit der "Rhätischen" in Richtung Ilanz (Talabwärts) und zurück sowie die "Königsetappe" des Glacier Express in Richtung Andermatt sind unvergessliche Fahrten inmitten grandioser Berge!
In Sedrun befindet sich im Übrigen der "Mittelzugang" zum Jahrhundertbauwerk "Gotthard Tunnel", aus dem tonnenweise Abraum geholt wurde und über einen 800m tiefen Aufzug von der Mitte aus gegraben wurde.
In Sedrun gibt es ein Besucherzentrum mit einer wahnsinnig interessanten Ausstellung. Denn: Der Schacht von Sedrun ist das tiefste Loch weltweit mit einem Aufzug und geht mitten in den längsten Tunnel der Welt!
Ein Superlativ am Ende des Rheintales...

galerie_icon_1.gif  Link zum Gebiet: Disentis 3000

Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp
 Schließen

 Preise und Buchung

Reise: Follow the Snow! Best of Graubünden 3 Königsfreeridecamp
Termin: Mittwoch, 04. Januar 2023 bis Sonntag, 08. Januar 2023
Reisetage: 4,5 / Skitage: 4

Zahlungsbedingungen:
Anzahlung in Höhe von: 250,00 EUR in den nächsten 3 Tagen.
Restzahlung bis zum: 04.12.2022

Preise & Zimmer:

Alle Preise verstehen sich pro Person einschl. aller genannten Leistungen und Specials.

Achtung:
Du kommst alleine mit? Dann buche dich bitte in ein Doppelzimmer ein.
Doppelzimmer
Achtung Einzelbucher: Sollten wir aufgrund der dann geltenden Covid-19 Regeln keinen passenden Zimmerpartner für dich finden, nehmen wir eine Umbuchung auf ein Einzelzimmer vor. Wir melden uns dann vor der Reise nochmals bei dir.
  1.049,00 EUR
Dreier-Zimmer
Dieser Preis gilt nur bei gemeinsamer Buchung von 3 Personen und Zahlung durch einen Zahler!
  999,00 EUR
Vierer-Zimmer
Dieser Preis gilt nur bei gemeinsamer Buchung von 4 Personen und Zahlung durch einen Zahler!
  949,00 EUR
Einzelzimmer
Achtung: Nur begrenzte Zahl!
So lange diese Option buchbar ist: Zuschlagen...
  1.199,00 EUR

Anreise:

Eigenanreise im PKW, Bahn, Flug...

Eigenanreise: Sollten vor Ort Transferfahrten notwendig sein und Platz in unserem Bus oder Shuttle ist, nehmen wir euch gerne mit.
Ein Anspruch auf einen freien Platz besteht nicht wird aber bei Verfügbarkeit aus Kulanz gerne gewährt.
 
Anreise im Sport65 Shuttle/Van*

Bequemer, entspannter und günstiger geht es nicht!
*Sport65 #travelsafe Konzept: Die Anreise findet gemäss der dann geltenden Regelung zu Covid-19 im Sport65 Shuttle statt.
Sollten wir hier aufgrund der Covid-19 Regelungen doch nicht mit dem Sport65 Shuttle fahren dürfen (oder wollen), werden wir dich natürlich im Vorfeld entsprechend informieren. Du musst dann nicht zwangsläufig auf die Tage im Schnee verzichten, sondern kannst dann auf Eigenanreise umbuchen.
Die Differenz des Reisepreises wird dann natürlich erstattet!
Wir informieren euch natürlich vor eurer Reise noch entsprechend.
Achtung: Zustiegstellen unterwegs sind nach vorheriger schriftlicher Anfrage an gut erreichbaren Stellen möglich!
  + 119,00 EUR

Sport65 19.- Euro Ticket:

Ich reise nicht mit der Bahn an  
Ich reise mit der Bahn an

Super! Wenn du mit der Bahn an deine Sport65 Destination anreist, wollen wir das unterstützen - denn wir wollen versuchen, den Wintersport Fussabdruck zu verkleinern!
Wir wissen auch, dass dies nur ein kleiner Beitrag ist.
Aber: Große Dinge fangen immer klein an...
Bei Transferfahrten vor Ort finden wir natürlich für dich einen Platz.
Ich reise mit der Bahn an
  - 19,00 EUR

Sonderrabatte:

Spare Geld! Unsere Sonderrabatte für Kinder, Jugendliche, Gruppen etc.
Es besteht keinerlei Anspruch auf nachträgliche Gewährung eines der ausgeschriebenen Rabatte.
Bei einer Anmeldung kann nur 1 Rabatt in Anspruch genommen werden.
Rabatte gelten nur bei gemeinsamer Buchung und gemeinsamer An- und Restzahlung!

Für mich ist kein Rabatt möglich, schade...  
5 Freunde Rabatt

Gilt nur bei gemeinsamer Buchung von mind. 5 Personen, jeweils pro Person - ein Zahler/Rechnungsempfänger!
Nicht bei Sonderpreisen (Kinder!). Kein weiterer Gruppenrabatt möglich. Keine nachträgliche Gewährung des Rabattes möglich.
  - 40,00 EUR
Teen 13-16 Jahre im 3./4./5. Bett

Achtung: Rabatt für Zusatzbett im Zimmer von 2 Vollzahlern.
Ausschlaggebend ist das Alter bei Reiseantritt.
  - 100,00 EUR
Sport65 Twenclub Preis bis 21 Jahre

Achtung: Dieser Rabatt gilt nur bei Teilnehmern, die bei Reisebeginn nicht älter als 21 Jahre sind!
  - 50,00 EUR

Teilnehmer-In:

Damit uns bei deiner Buchung nichts entgeht, bitten wir dich darauf zu achten, die Angaben vollständig und korrekt zu erfassen.

Achtung: Für weitere Bucher kannst du die vorgegebenen Daten einfach ändern. Klicke dazu einfach in das jeweilige Feld hinein und überschreibe die Daten.

*
 
*
 
* (z.B. 06.03.1975)
 
Straße:  
PLZ:  
Stadt:  
E-Mail-Adresse:  
Mobil-Nummer:
(bitte unbedingt angeben!)
 
  Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!
Ohne diese Angaben kann Deine Buchung nicht bearbeitet werden.
   

Im Zimmer mit:

Wenn du für mehrere Personen buchst, bitte hier die Person angeben,
mit der der Reiseteilnehmer das Zimmer belegt.
Achtung: Jede Person muss einzeln eingebucht werden!

 

Mietmaterial:

Die nächsten Punkte musst du nur bearbeiten, wenn Miet- oder Testmaterial (Ski, Schuhe, E-Bike, Freeridematerial etc.) benötigt wird, das wir für dich reservieren sollen! Dieses kannst du dann vor der Abreise bei uns im Shop einstellen lassen, oder wir bringen es dir bei Eigenanreise mit vor Ort.
Achtung bei Ski Miete: Nur bei Abholung im Sport65 Shop kann eine maschinelle Sicherheits-Überprüfung vorgenommen werden. Unterwegs wird die Skibindung manuell angepasst. Die Ski sind gemäß Vorschriften geeicht und die Funktionalität der Ski-Bindung ist geprüft. Daher erhält der Mieter keine Sicherheitseinstellung nach IAS Norm. Die Benutzung der Mietsachen erfolgt auf eigene Gefahr. Sport65 haftet nicht für Bindungseinstellungen ohne maschinelle Prüfung. Der Mieter kann vor Ort eine sichere Einstellung in einem Sportgeschäft auf eigene Kosten vornehmen lassen.
Das Sport65 Material ist, auch bei Testmaterial, nicht automatisch gegen Bruch oder Diebstahl versichert.
Bei in der Buchung reserviertem Mietmaterial gelten unsere Mietbedingungen: Sollte bei der Reisebuchung Mietmaterial bestellt worden sein, das dann nachträglich storniert wird, werden wir eine Bearbeitungsgebühr von 10.- Euro erheben. Eine Stornierung von Material ab 3 Tage vor der Abreise wird mit 80% des Mietpreises berechnet. Bei ungenutzten oder früher zurückgebrachtem Mietmaterial zahlt der Mieter den vollen Mietpreis gemäß der Mietbedingungen.
 
Kein Material für diese Person  
Freerideski mit Rahmen-Tourenbindung, Fellen und Harscheisen

Um die maximale Flexibilität und Sicherheit der Gruppe gewährleisten zu können, benötigst du diese Ausrüstung bei diesem Camp unbedingt!
  + 114,00 EUR
Freetouring Ski mit Pin Bindung, Fellen und Harscheisen

Ideale Ski, leichter und besser zum Aufsteigen, dennoch gute Abfahrtsperformance - diese Ski haben ca. 90-105mm Mittelbreite und eine Pin-Bindung.
Achtung: Hier benötigst du Schuhe mit Pin Einsätzen!
  + 139,00 EUR

Mietschuhe:

Nein

Achtung: Wenn du keine eigenen Schuhe hast, solltest du diese hier mitbuchen!
 
Touren / Freetouring Skischuhe mit Pin-Einsätzen

Achtung: Bitte die folgenden Angaben zur Größe unbedingt ausfüllen!
  + 64,00 EUR

LVS Ausrüstung:

Um sicher im Gelände unterwegs zu sein ist ein komplettes LVS Set zwingend notwendig!
Wenn du keines hast oder von jemandem ausleihen kannst dann bitte hier mitbestellen.
Wir bringen dann alles mit vor Ort.

Nicht benötigt  
Nur LVS Gerät (Piepser)   + 29,00 EUR
Komplette Ausrüstung (Piepser, Schaufel, Sonde)   + 43,00 EUR

Freeride Rucksack:

Nicht benötigt

Achtung: Bei allen Reisen mit Heliski Programm ist ein Airbag Rucksack vorgeschrieben. Um sicher zu gehen, dass du dann am Helitag einen Rucksack hast, miete dir ihn hier gleich mit. Beachte unsere Sonderpreise für Sicherheitsausrüstung mit dem "Duty Free Gutschein", den du mit dem Reisevoucher gesendet bekommst!
 
Freeride Rucksack mit Skibefestigung   + 15,00 EUR
Airbag Rucksack   + 72,00 EUR

Sicherheitsausrüstung:

Nicht benötigt

Achtung: Bei diesem Camp im Advanced oder Expert Level sind ein Klettergurt und Karabiner Pflichtausrüstung im Gelände, denn sie könnten als "Sicherheits-Backup" (Gletscher, Abseilen,...) benötigt werden!
Wenn du diese nicht selbst besitzt bitte hier mieten.
 
Klettergurt und Karabiner

Achtung: Bei BASIC Level nicht benötigt!
  + 17,00 EUR

Skiversicherung:

Wir empfehlen dringend den Abschluss einer DSV Skiversicherung. Auch und gerade bei unseren Freeridecamps, denn hier werden sowohl deine gemieteten Ski,... ersetzt als auch Bergungskosten übernommen!
Die Versicherung schliessen wir in deinem Namen ab, du bekommst die Unterlagen direkt von der Versicherung, es gelten deren Versicherungsbedingungen! Weitere Infos hier...

Keine Skiversicherung

Achtung: Wir bieten Dir hier gleich die Möglichkeit, dein neues oder gemietetes Paar Ski gegen Bruch, Diebstahl und Verlust (z.B. im Tiefschnee!) zu versichern.
Geltungsbereich: Für Versicherte, deren ständiger Wohnsitz innerhalb Europas liegt, gilt der Versicherungsschutz weltweit. Für Versicherte, deren ständiger Wohnsitz außerhalb Europas liegt, gilt der Versicherungsschutz innerhalb Europas.
Keine Skiversicherung
 
DSV BASIC Skiversicherungspaket

Gilt für das Paar, das du hier kaufst oder mietest UND alle anderen Ski in Deinem Besitz!

  • Zusätzlich: Bergungskosten, Kranken-Rücktransport, Haftpflicht- und Rechtsschutz*
  • Laufzeit 12 Monate
  • Mit deiner Bestellung stimmst du den AGBs der DSV Skiversicherung zu - Sport65 ist hier Vermittler
  • *Detaillierte Informationen hier
  • Fristgerechte Kündigung ist Sache des Versicherungsnehmers

DSV BASIC Skiversicherungspaket
  + 30,00 EUR
Sport65 Mindestschutz Miet-Ski Versicherung

Diese Versicherung gilt für ein Paar Sport65 Mietski bei einer Sport65 Reise oder bei Miete im Sport65 Shop!

  • Sie endet automatisch mit Ende des Mietvertrages/ der Reise

Sport65 Mindestschutz Miet-Ski Versicherung
  + 20,00 EUR

Reiseversicherung:

Um vor hohen Kosten durch unerwartete Krankheit oder Unfall verschont zu bleiben, empfehlen wir dringend den Abschluss einer Reiserücktritt Versicherung der "HanseMerkur Reiseversicherung".
Achtung bei Reiseversicherungen über Kreditkarten oder andere Zahlungssysteme: Bitte beachtet genau deren Geschäftsbedingungen, ob diese im Fall einer Stornierung durch euch auch eintritt.
Sport65 übernimmt hier keinerleih Haftung oder Verantwortung.

Mehr Infos, Leistungen etc. hier...

Es gelten die AGBs der HanseMerkur Reiseversicherung.
Sport65 tritt hier nur als Vermittler auf, der Versicherungsvertrag kommt zwischen Reisebucher und der HanseMerkur zustande.

Keine Reiserücktrittversicherung*

*Bitte die Sport65 Stornokostenregelung gemäss §7 unserer Bedingungen für Reisebuchungen beachten!
STORNOKOSTEN
Ab Anmeldung bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 20 % des Reisepreises
bis zum 22. Tag vor Reiseantritt 30 % des Reisepreises
bis zum 15. Tag vor Reiseantritt 50 % des Reisepreises
bis zum 8. Tag vor Reiseantritt 70 % des Reisepreises
danach bis Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Die Stornokostenregel gilt ab der abgesandten Buchung und werden im Falle eines Reiserücktrittes (egal aus welchem Grund) voll zur Geltung gebracht.
Achtung: Wir können hier leider keine Ausnahmen gelten lassen - egal ob Stammgast oder nicht!
Mit Deiner Buchung und der von Dir angemeldeten Person/en stimmst du diesen Stornoregelungen zu.
Keine Reiserücktrittversicherung*
 
Bitte Reise-Rücktritt & Urlaubsgarantie Versicherung

Leistungsbeschreibung >>HIER als Download

Achtung: Diese Versicherung gilt nur für diese gebuchte Person und für die bei Sport65 gebuchten Leistungen (exkl. evtl. Transfers, Anreise per Bahn, Flug,...)!
Bei Familienbuchung: Bitte bei jeder Person die Versicherung zubuchen, wir ändern dann nach Erhalt der Buchung den Betrag zu euren Gunsten ab.
Familie sind maximal 2 Erwachsene (unabhängig vom Verwandtschaftsverhältnis oder Wohnsitz!) und Kinder bis einschliesslich 21 Jahre. Kinder sind eigene Kinder, Enkelkinder und bis zu 7 sonstige mitreisende Kinder.
Bitte Reise-Rücktritt & Urlaubsgarantie Versicherung
  + 49,00 EUR
Bitte Reise-Rücktritt & Urlaubsgarantie Versicherung & Corona-Reiseschutz

Leistungsbeschreibung >>HIER als Download

Dieser Zusatz kann auch später nachgebucht werden - Sie enthält alle Leistungen der Reise-Rücktritt & Urlaubsgarantie Versicherung - zusätzlich bist du in folgenden Fällen abgesichert:
  • Du musst kurz vor Reisebeginn in Quarantäne
  • Du darfst bei Reisebeginn auf Grund erhöhter Körpertemperatur nicht mitkommen
Nicht versichert sind behördlich angeordnete lokale, regionale oder überregionale Quarantänemaßnahmen, Kontakt- bzw. Ausgangsbeschränkungen.
Bitte Reise-Rücktritt & Urlaubsgarantie Versicherung & Corona-Reiseschutz
  + 58,00 EUR


 Wir hätten da noch etwas:

  • BIG SALE! Der beste Freerideski am Markt!
    • Taillierung: 139/112/129 (180cm)
      142/114/132 (188cm)
      145/116/135 (192cm)
    • Radius: 19m (180cm), 21m (188cm), 23m (192cm)
    • Rocker: Rocker-Camber-Rocker
    • Gewicht: 1920gr (172cm)
    • ...

    Die Blizzard Freeride Pros schnallen sich den Rustler 11 unter die Füsse -  denn auch bei Freeride Competitions hat es eben nicht nur frischen Powder - sondern "Allcondition-Schnee"...

    (inkl. 19 % MwSt.)
  • Ohne Zweifel: Der beste Hybrid-Skischuh am Markt!
    • Flexindex: 120
    • Leistenbreite: 99mm
    • Gewicht: 1750gr (bei Größe 26,5)
    • Hike/Gehmechanismus: Ja, mit 50° Beweglichkeit
    • Sohlen: Wechselbare Vibram GripWalk Sohlen
    • Schale: C.A.S. Schale, anpassbar
    • Innenschuh: C.A.S. Innenschuh, anpassbar
    • 45mm Booster Strap mit Klettverschluss
    • Dynafit zertifizierte Low Tech Inserts
    • Tecnica RECYCLE YOUR BOOT Programm
    • ...
    (inkl. 19 % MwSt.)
  • 08.04.2023 - 15.04.2023
    Reisetage: 8 Skitage: 6 bis 8
    Termin: 08.04.2023 - 15.04.2023
    Reisetage: 8 / Skitage: 6 bis 8
    Unser Klassiker! Freeriden & Helifliegen am Monterosa...
    • 6 Freeridetage mit UIAGM Bergführern und nur 4 Gästen
    • Busfahrt im 6* Luxus-Reisebus mit dem Sport65 #travelsafe Konzept
      Auch Eigenanreise möglich!
    • Bewährt! Inklusive 2 Helikopter Flügen
    • Fluggarantie! Rückerstattung bei Flugausfall
    • Organisation von zusätzlichen Heliflügen auf Wunsch
    • 7 Tage Halbpension im 4* Charme&Relax Hotel Lo Scoiattolo
    • Zusatzübernachtung mit Halbpension Karfreitag auf Samstag zubuchbar
    • Anreise-Frühstück im Hotel (bei Ankunft mit dem Sport65 Bus/Shuttle)
    • Welcome Aperitif in der Hotelbar
    • Tägl. Hotelshuttle zur Gondel
    • Kostenlose Nutzung des Wellnessbereichs mit Sauna, Whirl Pool,...
    • Sport65 Reiseleitung und Reiseorganisation vor Ort
    • 6 Tage Monterosa Freeride Skipass zum Sonderpreis buchbar
    • Achtung: Auch als "Pistenreise" oder "KidsClub" buchbar - ideal für gemischte Buchungen...
    • ...