Sport65 - Shop & Reisen
Sport65 - Shop & Reisen
Deutsch English

Follow the Snow! Best of Aostatal III

Termin:

Donnerstag, 07. Februar 2019
bis Sonntag, 10. Februar 2019
Reisetage: 3,5 / Skitage: 3
Ausgebucht! Bitte anfragen...

Reise-Highlights:

  • 3 volle Freeridetage mit UIAGM Bergführer und Safety Guide
  • Courmayeur, Chamonix, Cervinia-Zermatt, Gressoney,...
  • 3x Übernachtung Hotel/Pension
  • 3x Frühstück Hotel/Pension
  • 3x Skipass zum Sonderpreis zubuchbar
  • "Sport65 Duty Free Gutschein" - shoppe als Reisekunde mit 20% Rabatt auf viele Artikel
  • Mitfahrt im Sport65 Van möglich (zubuchbar)
 drucken

 Reisebeschreibung

Follow the Snow! Best of Aostatal III

icon_info.gif Euer Reiseziel...

Wieder mal eine neue Idee, die wir im letzten Winter ausprobierten:
Weg von den überfüllten "Freeriderevieren" rund um Innsbruck, Andermatt oder Engelberg - eine etwas längere Anreise in Kauf nehmen, aber dafür viel Spaß-Ertrag ernten. Das unvergleichliche Flair Italiens geniessen. Viel Ski, lecker essen, dolce vita...

Möglichst flexibel sein, möglichst den besten Schnee und die besten Verhältnisse vorfinden - das ganze in den höchsten und spektakulärsten Freeriderevieren der Welt, umgeben von den berühmtesten Alpengipfeln, an den Flanken der 4000er skifahren...
Warum nicht am Morgen schnell entscheiden, wo der Skitag am besten verbracht wird, stressfrei, ohne überfülltes Gelände?

Getreu unserem Motto #righttimerightplace... merkten wir, dass der ideale Start- und Standort für eine "Freeride-Skisafari" im Aostatal irgendwo unten zwischen Châtillon und Aosta liegt. Von dort aus kann man schnell alle Informationen über Wetter, Schnee, Wind,... zusammentragen und ruck-zuck ist man genau dort, wo der Skitag am besten zu werden verspricht!
Ob durch den Montblanc Tunnel nach Chamonix oder via Cervinia rüber auf die Alpennordseite nach Zermatt.
Ob in den "Treeruns" in La Thuile oder einen Tag an den Südflanken des Montblanc in Courmayeur riden.
Oder direkt an der Autobahn in die Gondel nach Pila einsteigen und im Schatten des Gran Paradiso traumhafte Hänge befahren - hier geht einfach alles.
Und was man nicht vergessen sollte: Auch Heliski ist hier möglich - und zwar so günstig und genial wie sonst fast nirgendwo weltweit.
Selbst das können wir am Morgen noch schnell entscheiden und für euch organisieren, da wir ja in dieser Region sehr viele Heliski Reisen anbieten.
Geile Idee oder?
So schaffen wir es mit fast 100%iger Sicherheit dass wir #righttimerightplace... sind!

icon_info.gif Skifahrerische Anforderungen Follow the Snow! Camps:

Ein fixer Termin, ein unbestimmtes Reiseziel Hier zählt: Fexibilität!

Wir werden die Zielorte und Hotels so spät wie nötig bekanntgeben, um so optimale Verhältnisse zu finden wie möglich.
Allerdings: Wir sind nicht die Wettergötter! Auch ein Follow the Snow! Camp kann keine Powdergarantie geben - aber wir versuchen unser allerbestes...
Ach ja - sollte dir die Unterkunft sehr wichtig sein: ist dieses Konzept nicht das ideale für dich, denn wir wollen hier tasächlich das Augenmerk auf das Skifahren legen.

Deine Erwartungen...

  • Mit unseren staatlich geprüften UIAGM Bergführern und Safety Guides weit weg von Liften, weg von Pisten, mitten rein ins mittelsteile bis steilere Gelände mit Powder und Firn.
    Und zwar an den Ort, den wir kurz vorher als am besten erachten...
    Das Ganze stets mit größtem Augenmerk auf Sicherheit und Berücksichtigung der aktuellen Lawinenlage.
  • Wir nutzen Lifte so weit es geht und steigen mit Fellen weiter auf. D.h. wir werden sicherlich auch Aufstiege von ca. 20 Min bis zu 2 Std. machen, entweder mit Fellen oder auch mit den Ski am Rucksack.
    Diese Aufstiege sind keine"Skitour", sondern dienen dazu unverspurten Hänge zu finden, entfernte Täler anzufahren, schöne Couloirs, lange Runs zu geniessen und weit weg vom Pistenrummel Ski zu fahren.
    Sollte natürlich genug Schnee in Liftnähe liegen: Fahren wir dort...((::
    Aber natürlich liegt der Fokus hier ganz klar auf der Abfahrt, deshalb wollen wir ja "dem besten Schnee hinterher"...
  • Bei Bedarf seilen dich die Bergführer in schöne Hänge, Flanken oder Rinnen ab.
  • Die Guides zeigen dir wie man Geländeformen erkennt, richtig einschätzt, Gefahren dadurch minimiert, sich im Gelände sicher bewegt und beantworten dir sämtliche Fragen die auftauchen.
  • Du bist flexibel und die Unterkunft ist für dich nicht das wichtigste beim freeriden?
    Dann bist du hier richtig - unverspurte Hänge, fetter Powder oder chilliger Firn ist unser Ziel!
    Bei uns ganz klar: Immer Abfahrtsorientiert mit größtem Augenmerk auf Sicherheit und Berücksichtigung der aktuellen Lawinenlage.
  • Gruppengröße: Nur 5-7 Teilnehmer pro Bergführer und Safety Guide! D.h. ihr habt 2 Guides pro Gruppe!

Deine Voraussetzungen...

  • Fahrkönnen: Sehr gute Skitechnik, zügiges, sicheres Fahren im Gelände
  • Vorkenntnisse: Du warst schon öfter im Gelände unterwegs. Idealerweise warst du schon bei uns dabei, so können wir dir den maximalen Spaß garantieren.
    Du hast erste Aufstiegserfahrung mit Fellen.
    Grundkenntnisse Umgang LVS Gerät, Schaufel, Sonde  (je nach Vorkenntnissen oder auf Wunsch gehen wir aber gerne nochmals darauf ein).
    Wissen zum Umgang mit Seil oder Abseilerfahrung sind nicht notwendig, da du dich mit staatlich geprüften Bergführern im Gelände bewegst und diese dich bei Bedarf perfekt sichern, also keine Angst davor!
  • Konditionsanforderung: Gute körperliche Fitness, wir fahren nur abseits der Pisten und es sind auch Aufstiege bis zu 2 Std. möglich
  • Material: Freerideski (ca. mind. 95-100mm Mitte) mit Freeride- oder Tourenbindung, Felle, Klettergurt, LVS Ausrüstung, Rucksack, Helm
    Solltest du das Material nicht selbst besitzen: Kein Problem, wir bringen es mit vor Ort (einfach im Buchungsformular mit angeben und mieten).
  • Boarder: Können bei den Follow the Snow! Camps nicht teilnehmen, da wir hier auch oftmals aufsteigen und sich Boarder hier meist sehr schwierig bewegen können.
    Es sei denn, denn: Du bist "Splitboarder" mit viel Erfahrung oder ihr seid eine gemischte Gruppe.
 

icon_info.gif  Der Freeride Worldtour Club

FWT_Club_logo_kl.pngDie Sport65- freerideschule ist der einzige deutsche Partner der Freeride Worldtour (FWT) und Mitglied im Freeride Worldtour Club (FWT Club)!
Safety first beim Freeriden - wir bieten die Möglichkeit mit staatlich geprüften UIAGM Bergführern und Safety Guides bei unseren "Follow the Snow!" Camps spektakuläre Freeridetage zu erleben.
Und aus eben diesem Grund dürfen wir uns eben als einzige deutsche Skischule zur Riege des Freeride Worldtour Clubs zählen, denn unser System ist einzigartig - ein Reiseveranstalter und Skischule in Kombination mit einem Freeride Shop! Besser geht nicht...

icon_info.gif Wichtige Informationen, Regelungen und Buchungsbestandteile bei Freeridecamps:

  • Sport65 übergibt bei den Freeride Reisen einem staatlich geprüften Berg- und Skiführer oder staatlich geprüftem Skilehrer die Verantwortung für die Gruppe.
  • Ein Restrisiko ist auch mit professionellen Bergführern nicht völlig auszuschließen und wir weisen hier nochmals deutlich darauf hin!
  • Komplette LVS Ausrüstung (Rucksack, LVS Gerät, Schaufel, Sonde) sofern vorhanden mitbringen, oder bei der Anmeldung mieten.
  • Ein Ski-Rucksack, an dem man Ski richtig befestigen kann (keine Bike-Rucksäcke,...) - Oder einen Airbag Rucksack.
    Beides könnt ihr bei uns mieten...
  • Ski mit Touren- oder gehfähiger Freeridebindung sowie Felle sind bei allen Freeridecamps und Levels Pflicht, da wir Aufstiege machen wollen, bzw. diese als Sicherheits-Backup benötigen
  • Bei allen Camps herrscht für die Teilnehmer Helmpflicht!
    Ohne Helm können Teilnehmer von unseren Bergführern von der Teilnahme ausgeschlossen werden, dieses stellt keinen Grund für Schadensersatz dar.
  • Einzelne Teilnehmer können von Touren ausgeschlossen werden oder einer anderen Gruppe zugewiesen werden, sofern sie den Anforderungen nicht entsprechen und/oder sich selbst, die Gruppe oder die Bergführer gefährden oder zu stark aufhalten.
    Mangelhaftes Fahrkönnen, Konditionsmangel und/oder Schneemangel, bzw. schlechte Schneequalität stellen keinen Grund für Schadensersatz dar!
  • Eine Versicherung, die Bergungskosten abdeckt, ist Sache des Reiseteilnehmers.
    Der Veranstalter lehnt hier jede Haftung ab.
    Wir empfehlen den Abschluss z.B. einer DSV Skiversicherung.
  • Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise: 5 Personen - Sport65 behält sich vor bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 15 Tage vor Reisebeginn die Reise abzusagen.
  • Sport65 erstattet keinen Ersatz für eventuell vorab gebuchte Transport oder Transferkosten – diese können in keinem Fall an Sport65 abgetreten werden.
    Ist eine Mitfahrt im Sport65 Bus, Van,… gebucht, wird diese erstattet.
  • Bei Eigenanreise trägt der Reisebucher die Verantwortung für zu späte Ankunft, sofern diese nicht durch Sport65 zu vertreten ist.
    Eine Schadensersatzanspruch für nicht-erhaltene Leistungen entsteht daraus nicht.
  • Diese Regelungen sind Teil des Reisevertrages und werden vom Bucher durch die Absendung der Buchung akzeptiert.
  • Des Weiteren gelten unsere AGBs in vollem Umfang.
  • Ab 4 Personen alle Termine und Ziele für Privatgruppen, Firmen, Skiclubs,... möglich - bitte anfragen
  

Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III
 Schließen

 Leistungen

Alle 65er Leistungen & ©65er Specials...(im Reisepreis inklusive!)

  • 3 Tage geführtes Freeriden & Touren im Gelände mit staatlich geprüftem UIAGM Bergführern in Gruppen ab 5 bis 7 Personen
  • 3 Tage Safety Guide (bei entsprechender Gruppengröße)
  • "Sport65 Duty Free Gutschein" - als Reisekunde bekommst du viele Sonderpreise im Sport65 Shop (online oder im Geschäft) auf viele Produkte unserer Premium Partner. Diese Gutscheine bekommst du mit dem Reisevoucher nach Zahlung des Reisepreises gesendet.
  • 3x Übernachtung Hotel/Pension
  • 3x Frühstück
  • 3x Ortstaxe
  • 3x Skipass zum Sonderpreis zubuchbar (siehe Extras)
  • Sicherungsschein für die Kundengeldabsicherung gemäß §651k BGB der tourVers / Hanse Merkur
  • Auf Wunsch der Gruppe: Schulungen am Berg mit dem LVS Gerät und ABS Rucksack (evtl. Durchspielen eines Szenarios)
  • Auf Wunsch der Gruppe: Verschiedene Workshops über Grundlagenwissen (Schnee/Wetter/LVS/Kartenkunde,...) und Freeride-Präsentationen durch unsere Bergführer
  • Skipass Vorbestellung, Besorgung und Verteilung
  • Sport65 Reiseleitung und Reiseorganisation
  • Sport65 Mietservice für Freerideski, Airbagrucksäcke, LVS Ausrüstungen,...wie immer mit "Try & Buy" Möglichkeit
  • Mitfahr-Möglichkeit mit dem Sport65 Van (zubuchbar so lange diese im Buchungsformular wählbar ist)

*Achtung: Alle Leistungen, die sich um Bustransfers oder andere Leistungen, die mit der Busfahrt im Sport65 Bus oder Van zu tun haben, sind nur bei gebuchter Bus (oder Van) Anreise Teil des Leistungsumfanges dieser Reise.
Es besteht vor Ort kein Anspruch auf Busplätze o.ä. bei gebuchter Eigenanreise.

 Schließen

 Extras

Alle Extras und Sport65 Sonderpreise... (im Reisepreis nicht inklusive!)

  • 3x Skipass* (ca. 150.- Euro, Preise ohne Gewähr!) - oder du buchst den Skipass hier gleich zum Sonderpreis mit!
    Dann hast du vor Ort keine großen extra Kosten mehr, unsere Guides besorgen dir die Pässe und das "Risiko" des Skipass-Preises liegt bei uns...
  • Anreise
  • Mitfahrt mit dem Sport65 Van 89.- Euro extra - nur zubuchbar so lange es im Buchungsformular wählbar ist!
  • Essen, Getränke
  • Sport65 Mietcenter: Nagelneue Freerideski mit Tourenbindungen und Fellen oder auch  LVS Ausrüstungen und Airbag Rucksäcke kannst du einfach bei deiner Buchung mit bestellen.
    Das Material kannst du, wenn du mit uns im Van mitfährst, direkt vor der Abfahrt im Sport65 Shop einstellen lassen und verladen.
    Oder es wird dir bei Eigenanreise direkt mit zum Hotel gebracht.
    "Try & Buy" Möglichkeit:
    Die gezahlten Mietpreise werden euch bei späterem Kauf (innerhalb 7 Tage nach der Reise) voll angerechnet!
    Sport65 Mietpreise und Infos...

Wichtige Informationen und Ergänzungen zu Leistungen, Skipässen, Extras:

  • Alle 65er Leistungen und 65er Specials sind im Sport65 Reisepreis inklusive.
  • Extras werden in der Regel vor Ort gezahlt oder vorher (beim Abschluss der Buchung hier im Buchungsformular) mit eingerechnet.
    - Bitte an Bargeld vor Ort denken (u.a. für Skipässe oder Transfers, falls diese nicht in den Leistungen inkludiert sind).
  • Skipässe: Skipässe, die NICHT im Reisepreis enthalten sind, sind  bei der Reiseleitung in bar zu zahlen.
    Sonst können wir dir deinen Skipass nicht besorgen und du musst ihn selbst holen.

    Ausnahmen: Besitzer von Saisonkarten oder Verbundskarten wie z.B. der Tirol Snowcard o.ä. können diese natürlich benutzen und müssen keine zusätzlichen Pässe kaufen! Bitte einfach bei der Buchung mit angeben, oder Sport65 mitteilen, damit wir die Pässe nicht doppelt besorgen.
    Skipässe zum Sonderpreis für Kinder, Jugend, Junioren, Senioren oder Schwerbehinderte bitte vorher bei Sport65 anmelden.
    Der Reiseleitung beim Check-In eine Kopie des Ausweises übergeben.

    Wichtig: Sollten die Skipässe durch Sport65 besorgt werden übernehmen wir keinerlei Haftung für besondere AGBs der Liftgesellschaften.
    Eventuelle Freiplätze werden für unsere Reiseleiter, Bergführer und Guides benötigt, da wir nur so eine optimale Betreuung garantieren können.
    Es besteht kein Anspruch des Reisebuchers auf Weitergabe eines Gruppenpreises, sollte Sport65 als Vertragspartner der Skigebiete ein solcher gewährt werden.
  • Eventuelle zusätzliche Transferfahrten vor Ort (Bus, Bahn, Taxi,..., die nicht in den Leistungen inkludiert sind, sind extra zu zahlen.
  • Kurtaxe/Ortstaxe: Ist sie in den Reiseleistungen als "inklusive" angegeben wird sie von Sport65 entrichtet.
    Ist sie dort nicht aufgeführt wird sie von der Unterkunft direkt an den Reisenden erhoben und ist vom Reisenden extra zu zahlen.
  • Getränke, zusätzliches Essen (welches nicht in den Leistungen inkludiert ist) sind extra zu zahlen.
  • Ski- oder Snowboardkurse bei Skischulen vor Ort oder unseren DSLV Skilehrern
    Unsere Pistenreisen enthalten als Leistung ein Pistenguiding - das ist KEIN Skikurs - unsere Skilehrer geben gerne Tipps, können aber in keinem Fall auf einzelne Teilnehmer eingehen oder Skiunterricht anbieten.
    Skikurse (auch Anfängerkurse) sind bei unseren DSLV Skilehrern nach vorheriger Anmeldung möglich.
    Vor Ort nur in Ausnahmefällen möglich, Zahlung vor Ort in bar.
    Gruppenkurse (Anfänger, Fortgeschrittene, Carving,..): 3 Tage á 2x2 Std.: 99,00 EUR
    Skikurs Privatstunde: 39,00 EUR/Std. jede weitere Person 19,00 EUR.
    Mindestteilnehmer bei ausgeschriebenen Gruppenkursen der Sport65 Skischule: 4  Personen
  • Mietmaterial: Bitte beachte die Stornoreglungen für gemietetes Material, wenn du dieses vor deiner Reise reserviert hast.
    Bei schriftlicher (per mail) Stornierung von bestelltem, bestätigten Mietmaterial gelten folgende Stornokostenregelungen:
    bis zum 15. Tag vor Mietbeginn 10,00 EUR pauschal
    bis zum 3. Tag vor Mietbeginn 20
    ,00 EUR pauschal
    Bis zum Tag des Mietbeginns: 80% des Mietpreises
  • DSV Skiversicherung - diese kann im Buchungsformular mit abgeschlossen werden.
  • Bitte beachtet in jedem Fall unsere Reisebedingungen! Diese sind fixer Bestandteil der Buchung.
    Download der Reisebedingungen.
  • Bitte beachtet  unsere Stornoregelungen - wir weissen ausdrücklich darauf hin, dass wir diese im Falle einer Reisestornierung zur Anwendung bringen.
    Stornokosten gemäss unseren AGBs:
    bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 20 % des Reisepreises
    bis zum 22. Tag vor Reiseantritt 30 % des Reisepreises
    bis zum 15. Tag vor Reiseantritt 50 % des Reisepreises
    bis zum 8. Tag vor Reiseantritt 70 % des Reisepreises
    bei Reiseantritt 90 % des Reisepreises
    Wir empfehlen daher dringend den Abschluss einer Reiserücktritt/Reiseabbruchversicherung.
    Diese ist nicht im Reisepreis enthalten, Sport65 ist nicht verantwortlich für Versicherungen, die über ein Zahlungsmittel (Kreditkarte,..) angeboten wird.
    Solltest du für mehrere Personen buchen, weisen wir darauf hin, dass du damit in die Stornoregelung und die AGBs auch für die mit angemeldeten Personen einwilligst.

 Schließen

 Anreise

Eigenanreise oder Anreise im Sport65 Van

Du kannst selbst anreisen oder die Anreise mit unserem Van buchen (sofern diese noch im Buchungsformular auswählbar ist!).
Sollten wir vor Ort Transferfahrten machen, versuchen wir so viele Personen wie möglich im Sport65 Van mitzunehmen - natürlich haben die Kunden, die die Fahrt mit uns gebucht haben Vorrang.

akzeptieren_1.gif Vorläufiger Reiseplan Sport65 Van:

Wichtig: Die angegebenen Zeiten sind für deine Planung - Ganz genaue Informationen über die Abfahrtszeit erhältst du, wenn du die Van Anreise gebucht hast, ca. 2-5 Tage vor der Reise, die Zeiten werden sich aber i.d. Regel nicht stark verändern.

  • Abfahrtsort Sport65 Van: Unser Abfahrtsort ist direkt beim Sport65 Shop in Weinheim.
    Adresse: Am Hauptbahnhof 8 - Im 3-Glocken Center, 69469 Weinheim
     
  • Check-In Zeit: Am Abreisetag ca 13.30 Uhr an der Ortovox Pow(d)erbar im Sport65 Shop.
    Parkmöglichkeiten für eure Autos sind dort vorhanden, Parkgebühren siehe unten.
    Du kannst natürlich im Shop noch Einkäufe erledigen, solltest du noch etwas für deine Reise mit uns benötigen.
    Hier kannst du die Sport65 Duty Free Gutscheine, die du mit dem Reisevoucher erhältst perfekt einsetzen.
    Solltest du in deiner Buchung Mietmaterial bestellt haben, kannst du dieses beim Einchecken im Sport65 Miet & Testcenter aussuchen, anprobieren und einstellen lassen.
    Es wird dann direkt in den Van verladen.
     
  • Abfahrtszeit: Ca 14.00 Uhr
  • Rückfahrt: Nach dem Skifahren am letzten Skitag, ca. 16.00 Uhr

akzeptieren_1.gif Vorschlag Eigenanreise:

Die genaue Adresse der Unterkunft bekommst du erst kurz vor dem Camp per Email in einem finalen Reise-Update mitgeteilt.

  • Anreise: Am Anreisetag Nachmittag/Abend - individuelles Einchecken in der Unterkunft
    Meeting & Briefing mit den Guides:  Entweder wir sehen uns noch am Ankunftsabend oder zum Frühstück am ersten Skitag, ca. 8.00 Uhr
    Genaue Informationen bekommst du kurz vor der Reise mitgeteilt.
  • Abreise: Nach dem Skifahren am letzten Skitag, ca. 15.30 Uhr

Wir versuchen gerne Fahrgemeinschaften zu vermitteln - können hierfür aber keine Vermittlungsgarantie geben.
Bitte kontaktiere uns bei Bedarf per mail ob du:

  • Einen Mitfahrplatz anbieten kannst / ab wo
  • Einen Mitfahrplatz suchst / ab wo

Wir geben dann relativ kurz vor der Reise Kontakte untereinander weiter und ihr könnt euch kontaktieren.

Wichtige Informationen und Ergänzungen zum Parken, Abfahrtszeiten, Daten, Anreise:

  • Busabfahrtsstelle ist direkt am Sport65 Shop.
  • Parken während deiner Reise am Sport65 Shop:
    Auf dem Parkplatz des "3Glocken Centers" kannst du während deiner Reise parken.
    Es ist ein überwachter Parkplatz, unmittelbar neben der Polizei in Weinheim.
    Bitte: Durch die Einfahrtsschranke einfahren und ein Parkticket ziehen.
    Dieses musst du dann vor der Abfahrt des Busses bei uns im Shop, während des Check Ins für die Dauer deiner Reise freischalten lassen.
    Der Parkplatz muss vorher nicht angemeldet werden und Sport65 Reisekunden bekommen hier Sondertarife.
    Sport65 Kunden Parktarife:
    - 2,5 bis 3 Tage 14,00 EUR (Abreise Freitag, Rückkehr Sonntag Nacht)
    - 3,5 bis 4 Tage 19,00 EUR (Abreise Donnerstag, Rückkehr Sonntag Nacht)
    - 4,5 bis 5 Tage 25,00 EUR (Abreise Mittwoch, Rückkehr Sonntag Nacht)
    - 7 bis 9 Tage 38,00 EUR (Wochenpauschale)

    Es gelten die Regelungen und Hausordnung des Parkplatzvermieters.
  • Sport65 behält sich vor bei Nicht-Erreichen der angegebenen Mindestteilnehmerzahl bis 15 Tage vor Reisebeginn die Reise abzusagen.
  • Sport65 erstattet keinen Ersatz für eventuell vorab gebuchte Transport oder Transferkosten – diese können in keinem Fall an Sport65 abgetreten werden.
    Ist eine Mitfahrt im Sport65 Bus oder Van gebucht, wird diese erstattet.
  • Zustiegstellen in den Sport65 Bus oder Van unterwegs entlang unserer Fahrtstrecken (Schweiz A5 via Basel-Bern oder Basel-Zürich, Österreich/Italien A5/A6/A7 via Karlsruhe, Stuttgart, Ulm,...) sind möglich - aber nur nach vorheriger Absprache und Anfrage und nur an gut erreichbaren Stellen, die vorher mit Sport65 genau abgeklärt werden müssen.
    Alle Absprachen sind nur schriftlich per email zu tätigen, mündliche Absprachen sind nicht verbindlich.
    Bei Gruppen ab 10 Personen: Transfer nach Weinheim ab Frankfurt, Mainz, Wiesbaden, Darmstadt... (gegen Aufpreis) ist möglich.
    Zustiegsmöglichkeiten und Transferpreise etc. anfragen.
  • Bei Eigenanreise trägt der Reisebucher die Verantwortung für zu späte Ankunft, sofern diese nicht durch Sport65 zu vertreten ist.
    Eine Schadensersatzanspruch für nicht-erhaltene Leistungen entsteht daraus nicht.
  • Eigenanreise: Wenn vor Ort Platz in unserem Bus oder unserem Shuttle ist, nehmen wir euch gerne mit zum Skigebiet.
    Ein Anspruch auf einen freien Platz besteht aber nicht und wird von Sport65 bei Verfügbarkeit aus Kulanz gewährt.
  • Bitte beachtet in jedem Fall unsere Reisebedingungen! Diese sind fixer Bestandteil der Buchung.

 Schließen

 Unterkunft

Freeride-Hotel in Italien

Unsere Hotels: Gemütliche, typisch italienische Hotels mit guter Lage!

Unsere Hotels, die wir bei den flexiblen Heli & Ride oder Follow the Snow! Reisen in Italien für euch buchen, sind alle super zentral gelegen und im gleichen "Mindestniveau": 2-3 Sterne, gemütlich und meist mit Wellnessbereich ausgestattet.
Als Reiseveranstalter mit über 25 Jahren Erfahrung gelingt es uns in der Regel gute Unterkünfte auch kurzfristig zu finden - aber hier geht es einzig und allein um die Lage des Hotels/Pension - denn wir wollen so kurzfristig wie möglich buchen können.
Sollte Halbpension in den Reiseleistungen enthalten sein erfüllt die hervorragende italienische Hotelküche unsere Wünsche - egal in welchem Ort wir unterkommen, denn das trauen wir uns fix zu sagen und fast schon zu garantieren: Egal wo ihr wohnt, es herrscht akute "Zunehmgefahr"!
Sport65 übernimmt keinerlei Haftung wenn euch später eure Kleider nicht mehr passen...
Und sollte keine Halbpension enthalten sein: In Italien ist noch niemand beim  Skifahren verhungert...

WICHTIG: Generell geht  es beim Follow the Snow!  Konzept weniger um die Ausstattung und den Style der Unterkunft, sondern wie schon erwähnt um die Lage, den Schnee und den zum Reisezeitpunkt angesagtesten Zielort.
Wenn dir persönlich dein Hotel und dessen Ausstattung extrem wichtig sind: Bitte nicht diese Reise buchen - denn wir können hier einfach keine Aussage zu dem Hotel machen und treffen diese auch bewusst nicht.
Wir achten natürlich darauf, dass wir von der Lage des Hotels die besten Freeride Möglichkeiten dieser Reise ideal ansteuern können und strategisch günstig wohnen. Im Optimalfall kommen wir zu Fuss, alternativ mit Bus oder PKW an die Gondeln, Lifte oder Helikopter... Manchmal wählen wir die Hotels auch so, dass wir zwischen verschiedenen Gebieten wohnen, um so auch auf Wetter- oder unterschiedliche Schneelagen besser reagieren zu können. Denn schliesslich wollen wir hier den besten Schnee finden und geniale Freeridetage verbringen.

Ausstattungen und Leistungen unserer Sport65 Hotels:

  • Reichhaltiges Frühstück oder Frühstücksbuffet natürlich mit leckeren Kaffeespezialitäten
  • Reichhaltiges Abendmenü mit Vorspeise-/Salatbuffet (sofern Halbpension in den Reiseleistungen enthalten)
  • Zimmer mit DU-Bad/WC, TV
  • Kostenlose Parkplätze am Hotel
  • In der Regel:
    WLAN Zugang im Hotel
    Kleines Wellnesscenter mit Sauna, Dampfbad, Fitnessraum

Ach ja: Natürlich achten wir darauf, dass das Hotel eine "Sport65" typische Ausstattung hat, also alle Zimmer mit Dusche WC, Frühstück, gute Küche,... das ist ja klar.
Aber: Wir (und damit auch ihr) müssen flexibel sein, denn nur so können wir kurz vor einem Camp auf die Schneelage reagieren und eine solche Reise zu einem fixen Preis anbieten - denn wir wollen ja dorthin, wo der Schnee am besten ist - und die Unterkunft ist dabei nicht so wichtig, wie bei einer anderen Sport65 Reise, wir brauchen sie nur zum schlafen...
Wir teilen euch dann ca. 4-10 Tage vor Reisebeginn mit, in welchen Ort, welche Unterkunft wir fahren werden und wann Treffpunkte sind.

Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III
 Schließen

 Skigebiete

Best of Aostatal Gebiete

Eine der genialsten Freerideregionen der Welt wartet!

Matterhorn, Montblanc, Monterosa, Gran Paradiso,... wer schnalzt bei diesen Bergen nicht sofort mit der Zunge? Hier findest du die Skigebiete, die das absolute Non-Plus Ultra in der Freerideszene bilden - Chamonix, Courmayeur, Val Grisenche, La Thuile, Cervinia/Zermatt, Gressoney/Alagna,... das Vallée blanche, Schwarztor, Toula Glacier, Valle perduta,... die Liste bietet unendlich viele Freeride-Traumhänge.
Einzig diese Frage stellt sich: Wo ist wann der Schnee am besten? Wann sind wir #righttimerightplace?
Genau darum geht es beim "Best off" - am Tag X in Skigebiet Y - hier sind die Wege in die Gebiete nicht zu weit, man kann immer gut bis zur Gondel oder Lift gelangen.
Ob durch den Montblanc Tunnel nach Chamonix oder via Cervinia rüber nach Zermatt, alles ist hier möglich - wir schauen, wie das Wetter oder Schnee vorausgesagt ist und los gehts am Morgen...

Mögliche Gebiete die wir hier ansteuern können:

  • Chamonix
  • Courmayeur
  • La Thuile / La Rosiere
  • Val Grisenche
  • Pila
  • Cervinia/Zermatt
  • Champoluc
  • Gressoney/Alagna

icon_info.gif Übrigens: Im Aostatal haben wir auch endlose Möglichkeiten zum Heliskiing - und dank der Kooperation von Sport65 mit den Bergführern der Monterosa Guides können wir bei entsprechenden Verhältnissen auch sofort reagieren und einen Traumtag mit dem Heli verbringen!
Wir schauen natürlich, dass wir das ideale Gebiet finden - aber. Wir sind keine "Wettergötter" und können/werden nach unserem besten Wissen entscheiden...

Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III

Montblanc Freerideregion (Courmayeur, Chamonix, La Thuile, Pila,...)

Ein Traum: Freeriden & Heliski im Schatten des Montblanc...

Wow!  Das dürfte wohl das erste Wort sein, das auch Dir hier aus dem Mund fallen wird! Majestätisch steht der höchste Berg der Alpen am Ende des Aostatales über Courmayeur.
Seine Flanken bieten durch einige Lifte im Skigebiet Courmayeur perfekte Verhältnisse zum Freeriden.
Dank der geografischen Lage herrschen sehr häufig andere Wetter- und Schneeverhältnisse wie auf der Nordseite des Montblanc Massives.
Im Skigebiet Dolone und Val Veny, das man mitten aus der Stadt Courmayeur erreicht befinden sich ebenfalls unglaubliche Freeridemöglichkeiten, die ihresgleichen suchen.
Oder durch den Tunnel hinüber nach Chamonix, DEM mystischen Skiort der Welt! Die Hänge dort: Schlichtweg unbeschreiblich und unsere ortsansässigen Bergführer werden die besten Runs finden!
Ein weiteres Gebiet, das wir anfahren können und sicherlich bei Bedarf auch werden, ist das große Gebiet von La Thuile / La Rosiere, am Kleinen St.Bernard Pass, das L'Espace San Bernardo. Auch hier findet man ideale Hänge (gerade bei etwas schlechterem Wetter, denn viele der Abfahrten liegen in bewaldetem Gebiet.)

Das Skigebiet Pila, in das eine Gondel direkt von Aosta aus fährt, liegt auf einem natürlichem Gebirgsbalkon, nur wenige Minuten von der mittelalterischen Stadt Aosta entfernt. Die Sonne scheint nahezu immer und man kann die atemberaubenden Panoramen der wichtigsten "4000er" der Alpen bewundern.

Kurzum: Eine Freerideregion, die uns durch ihre relativ nah zusammenliegenden Skigebiete und verschiedenen Expositionen alle nur erdenklichen Möglichkeiten bietet - gepaart mit unserem know-How und unserem "eigenen" Helikopter sicherlich eine der spektakulärsten Destinationen der Welt!

Daten / Fakten / Wissenswertes rund um das Skigebiet...

  • Gesamt Pistenkilometer:
    Courmayeur: ca. 100 km
    La Thuile: ca. 160 km
    Chamonix: 115 km
    Pila: 70 km
  • Anzahl der Aufstiegsanlagen / Lifte:
    Courmayeur: 21
    La Thuile: 38
    Chamonix: 48
    Pila: 10
  • Helikoptermöglichkeiten ohne Ende (ab ca. 130.- Euro/Tag)
  • Schneesicherheit: Dank der Höhe und der in den letzten Wintern häufigen Südstaulagen und Weststaulagen am Mont Blanc Massiv kann im Winter immer wieder mit ergiebigen Schneefällen gerechnet werden. Von Januar bis Mitte/Ende April trifft man hier meist auf den ersehnten Pulverschnee und im Frühjahr auf ideale Firnverhältnisse.

freerideschule.de Tipps für Freerider / Variantenfahrer / Tourengeher:
Eigentlich muss man hier sagen: OHNE WORTE- EINFACH ANSCHAUEN!
Hier jetzt anzufangen, die endlosen Möglichkeiten aufzuzählen, sprengt garantiert den Rahmen dieser Website, aber glaubt uns - es ist fast unglaublich und genial! Dort, wo die Freeride World Tour zu Gast ist, ist wohl alles gesagt...
Es gibt eine Unmenge von Tagestouren in allen möglichen Expositionen - wir reagieren immer auf Schnee- und Wetterlage und sind flexibel.
Unsere Bergführer kennen sich hier perfekt aus und zeigen euch die "Creme de la creme"!
Viele schöne Runs sind nur mit kleinen, kurzen Aufstiegen oder Zustiegen erreichbar, manche sind direkt an der Gondel oder am Lift. Felle sind natürlich "Pflicht", denn sie eröffnen ungeahnte Möglichkeiten!
Hier nur einige Touren-Empfehlungen von uns:
Vallé Blanche, die weltberühmte 24km Abfahrt über die Gletscher des Montblanc...
Tuola, mitten durch riesige Seracs hindurch...
Val Veny mit endlosen Möglichkeiten...
Canale die Vesses mit seinen schönen Couloirs...
... diese Liste lässt sich endlos fortsetzen...

HELISKIING:
Hier natürlich unser großes Highlight! Mit dem Heli auf knapp 4000m steigen und endlose Runs über die Gletscher geniessen... Eines der letzten Gebiete mit Helimöglichkeiten in den Alpen - und mit Sicherheit das lohnenswerteste, das es in Europa gibt!
In unseren Reisen ist immer eine bestimmte Anzahl von Flügen enthalten, die wir hier aber beliebig noch zubuchen können, wenn die Verhältnisse genial sind.

Super spektakulär: Seit 2015 läuft die modernste Gondel der Welt, der "Skyway Monte Bianco" von La Palud aus hinauf zur Punta Hellbronner auf über 3400m. Die Gondel gehört zum Programm der Weltausstellung in Mailand und wird selbst als "8. Weltwunder" gepriesen. Zu beurteilen, ob sie das ist, sei dir selbst überlassen aber: Sie führt uns mitten rein in die legendären Hänge der Gletscher rund um die Aiguille du Midi, hin zum Vallé Blanche (das wir natürlich auch mit euch fahren, gehört logischerweise einfach dazu...).
Abfahrten umgeben von glänzendem Eis, weite offenen Hängen, alle Expositionen, Neigungen und Abfahrten mit bis zu 1600 Höhenmetern.
Diese Abfahrten sind ein Knaller, keine Frage - in dem Fall ist aber schon die Gondelfahrt ein Highlight, das diese Reise noch wertvoller macht.

Essen und Trinken:
Hee, wir sind in Italia - Und da ist sicherlich beim Skifahren noch keiner verhungert!
Die Preise sind hier auf der Südseite des Montblanc wesentlich moderater als in Chamonix und über die Qualität des Espressos, Cappuccions oder der Pasta muss man sich aber garantiert keine Gedanken machen! Es gibt sehr viele erstklassige Berghütten - keine Angst, du wirst hier trotz viel Skifahren nicht abnehmen...
In Courmayeurs "Flaniermeile" gibt es viele kleine Bars, Cafés,... die es einfach bieten: Dieses besondere Flair des Skifahrens in Italien - hier gepaart mit Freerideabenteuer á la Alaska...

galerie_icon_1.gif Links zu den Gebieten:

Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III

Breuil-Cervinia / Valtournenche (Off-Piste)

5 Sterne im ADAC Skiatlas, 5 Sterne in der Sport65 Freerideskala!

Das riesige Skigebiet an der Südflanke des Matterhorns.
Dort wo sich Powder und Firn treffen, das ist Skifahren rund ums Matterhorn!
Kaum hat man von Zermatt aus die Grenze am Plateau Rosa überschritten, schon macht sich italienisches Flair breit.
Die ultralangen Abfahrten bis hinunter nach Cervinia und Valtournenche bieten alles, was das Freeriderherz begehrt.
Im Hochwinter "Südalpen-Powder, im Frühjahr Genua-Tief-Dump und danach: Firnhänge zum Zungen schnalzen...
Und wenn der kleine Hunger kommt: Es gibt nette kleine Hütten mit super lecker Pasta und günstigem Espresso.
Auf der Südseite des Monte Cervino (Matterhorn auf ital.) finden sich breite Variantenhänge, riesige Couloirs und wunderschöne Firnabfahrten (besondere Tipps: Richtung Valtournenche). Hier ist auch generell im Gelände wenig los, d.h.: Viel Platz, no Stress!
Von Valtournenche Richtung Zermatt sind übrigens die alten Schlepper durch neue Sessel ersetzt worden und bieten jetzt totalen Komfort auf neuen Anlagen!
Hier gilt nur ein Motto: Fahren ohne Ende - entweder auf der Matterhorn Nordseite oder eben drüben, auf der italienischen Südseite, so wie Wetter und Schnee es am besten zulassen!

Daten / Fakten / Wissenswertes rund um das Skigebiet...

  • Gesamt Pistenkilometer: ca. 146 km (Cervinia/Valtournenche), 200 km (Zermatt)
  • Anzahl der Aufstiegsanlagen / Lifte: 25 (Cervinia/Valtournenche), 35 (Zermatt)
  • Schneesicherheit: Laut ADAC Atlas besonders schneesicher durch die extreme Höhe und Gletscher bis über 3800m.
    Besonders im Frühjahr super wegen der Genuatiefs und Südlage = tolle Firnhänge!

Unsere Tipps für Freerider / Variantenfahrer...
Hinein ins Amphitheater des Cervino! Es gibt wohl weltweit nichts besseres als die riesigen Hänge in der Aosta-Monte Rosa-Matterhorn Region!
Oben vom Klein Matterhorn aus üben den Gletscher entlang der Ventina fahren oder direkt in Richtung Castor und Pollux abbiegen. Eine Breithorn Besteigung oder die tollen Firnhänge Richtung Valtournenche. Oder wenn mans einfach haben will: Die Hänge unterhalb der Cime Bianche (von dort aus kann man auch nach Champoluc/ St. Jacques abfahren, muss aber entweder per Bus oder mit Fellen wieder aufsteigen!)
Hier geht einfach alles!
Vor allem eignet sich die Südseite des Skigebiets Zermatt/Cervinia für tolle Frühjahrs-Firnerlebnisse, denn die Hänge liegen alle in der Sonne, so ausgerichtet dass der Firn nach und nach kommt. da könnt ihr unseren Guides vertrauen, denn die kennen sich da aus.
Über Gletscher vorbei an riesigen Seracs fahren, die schönsten Powderhänge finden, im Frühjahr perfekte Firnverhältnisse ausnutzen, kleine Touren oder Helikopter fliegen- was wollt ihr mehr?
Ein weiteres Highlight ist sicherlich die Monterosa Umrundung (auch die "Spaghetti Runde" genannt) per Tourenski (auf der Strecke der "Trofeo Mezzalama", dem italienischen Pendant zur "Patrouille du glacier").

Heliskiing: Hier auch ein Highlight!
Von Cervinia oder dem Plateau Rosa aus haben wir die Möglichkeit mit dem Helikopter mitten in die höchsten Berge der Alpen zu fliegen!Das Ganze hier relativ preisgünstig (im Preis-Leistungsvergleich wohl die günstigste Heli-Destination weltweit!), denn wir können mit einem Flug am Tag einen ganzen Tag im Gelände "erobern".
Hinauf zum Col di Verra und via Schwarztor nach Zermatt oder zum Tête de Valpelline und direkt an der Matterhorn Nordwand vorbei - hier ist sehr viel möglich! Die Landepunkte liegen fast alle jenseits der 4000m Marke und eröffnen meist Nordhänge mit bis zu 2500 Höhenmetern Abfahrt.
Kurzum: Sensationell!

Sport65iger Tipps...
Es gibt im ganzen Gebiet extrem viele kleine Hütten. Holgers Lieblingshütte ist das einfache, aber sehr gute "Refugio Bontadini" - hier wird im Selfservice Restaurant frisch und typisch gekocht.
Oder ganz hervorragend: Das Châlet d´Etoile in Cervinia!
Oder Talabfahrt links nach Breuil: Hütte "Iglo" bestellt eine kalte Platte und einen schönen Grüß vom Jürgen dann gibt es noch einen Grappa.
Ganz klasse: Vor dem Runterfahren nach Valtournenche an der Hütte "Roisette" noch einen Radler nehmen... Auch prima: Die Kneipe in der Talstation von Valtournenche, dort gibt es erstklassigen Wein! Achtung: Absturzgefahr!!
Ach ja - Versucht mal das Aosta-Nationalgetränk "Grolla" (brennender Kaffee mit Ginepi aus einer speziellen Holztasse).

galerie_icon_1.gif Links zum Gebiet: Breuil / Cervinia / Valtournenche

Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III

Freeride Paradise Monterosa Ski (Gressoney/Champoluc/Alagna)

Monterosa, das Sport65 "5 Sterne+ Freeride XXL Gebiet"...

Freeride-Paradise heißt es an der Gondel von Alagna.
Der Name ist Programm! Hier erwartet euch Besonderes...
Die Gondel zur Punta Indren bringt uns in schnellster Zeit auf über 3200m! Mitten rein in die Traum-Freeridehänge, alle Hänge ohne Präparierung, Zutritt nur mit LVS Ausrüstung!
Wer sowohl auf gepflegten italienischen Pisten mit gemütlichen Hütten, als auch off-piste in einer grandiösen Hochgebirgswelt unterwegs sein möchte und gleichzeitig das Lebensgefühl der Freeride-Szene sucht, ist hier genau richtig!
Powderstress nach Schneefall á la Arlberg? Hier ein Fremdwort!
Mitte der 90er Jahre fuhr man nach La Grave, Verbier oder Chamonix, heute fällt in einem Atemzug mit diesen legendären Orten immer wieder der Name Monte-Rosa Ski und Gressoney oder Alagna.
Warum wohl? Weil es wirklich einer der größten und spektakulärsten "Spielplätze" der Alpen ist!
Off-piste Möglichkeiten ohne Grenzen. Tiefschnee-Cracks erfüllen sich dort ihre innigsten Träume.
Von Abfahrten in 40-55 Grad steilen Wänden und Couloirs mit bis zu 2.500 Höhenmetern Abfahrt offenen und breiten Hängen.
Zudem ist die Monterosa Region eines der letzten Heliski-Resorts Europas, in dem wir uns auf die höchsten Gipfel bringen lassen können und unvergleichliche Abfahrtsmöglichkeiten vorfinden.
Im Übrigen: Günstiger und mit mehr Abfahrtsmetern kommt man nirgendwo auf der Welt zum Heliskiing!
Sich in einer atemberaubenden Gletscherwelt und beeindruckenden Naturlandschaft bewegen, per Helikopter auf die zahlreichen 4000er-Gipfel steigen oder mit Tourenausrüstung und Fellen hochstapfen und die schönsten Runs "erobern".
Natürlich ist hier eine gewisse körperliche Fitness Grundvoraussetzung, denn wir bewegen uns immer auf ca. 3000m Höhe.

Sonne- und Schneegarantie sind für ein Skigebiet, dass auf 2000m beginnt und bis auf 3.300m geht, gegeben.
Rund um die Bergdörfer des Gebietes steht die absolute Prominenz der Alpengipfel aufgereiht: Castor, Pollux, Lysskamm, Monte Rosa, Mont Blanc, Grand Paradiso, Matterhorn,... alles 4000er, die majestätisch über den verschlafen wirkenden Ortschaften thronen.
So vielschichtig wie die Skigebiete sind auch die Sprachen der Einheimischen (Italienisch, Französisch, Deutsch mit Walserdialekt...).

Aber psssst - nicht zu vielen weitersagen, noch ist es, wie gesagt, unser Geheimtipp und so soll das auch bleiben...

Daten / Fakten / Wissenswertes rund um das Skigebiet...

  • Gesamt Pistenkilometer: ca. 180 km präparierte Pisten + unzählige Skirouten, Varianten,...
  • Anzahl der Aufstiegsanlagen / Lifte: 26
  • Helikoptermöglichkeiten ohne Ende (ab ca. 180.- Euro/Tag)
  • Schneesicherheit: Das Gebiet ist bis 3300m hoch.
    Hoch oben an der neuen Indren Station bewegt man sich auf Gletscher. Die Hänge weissen alle Expositionen auf, so dass man oft Powder und Firn an einem Tag fahren kann! Die Höhenmeter, die man dort machen kann sind fast unglaublich, denn die Bahnen sind alle sehr lang!

freerideschule.de Tipps für Freerider / Variantenfahrer / Tourengeher:
Eigentlich muss man hier sagen: OHNE WORTE- EINFACH ANSCHAUEN!
Nur soviel: Alleine in Alagna sind die drei längsten Variantenabfahrten im Alpenraum - jeweils 10-13 km lang...
Hier jetzt anzufangen, die endlosen Möglichkeiten aufzuzählen, sprengt garantiert den Rahmen dieser Website, aber glaubt uns - es ist fast unglaublich und genial!
Es gibt eine Unmenge von Tagestouren. Wer es ganz genau nachlesen will, dem sei das Buch "Polvere rosa" empfohlen - dort sind sehr viele Freeridetouren beschrieben (bekommt ihr vor Ort!).
Unsere lokalen Bergführer kennen sich hier perfekt aus und zeigen euch die "Creme de la creme"!
Viele schöne Runs sind nur mit kleinen, kurzen Aufstiegen oder Zustiegen erreichbar, manche sind direkt an der Gondel oder am Lift.
Felle sind natürlich "Pflicht", denn sie eröffnen ungeahnte Möglichkeiten!
Hier nur einige Touren-Empfehlungen von uns:
Malfatta Couloir von Punta Indren nach Alagna (mit dem Taxi vor zur Gondel)
Punta Indren via Balma nach Alagna (mit dem Taxi vor zur Gondel)
Punta Indren über den Stollemberg und das Adler Couloir zurück nach Salati.
Das Valle Salza per Tourenski ist eine lohnende kleine Tour (ca. 45 Min easy Aufstieg mit Fellen).
Oder Zugang von der Indren Station ohne Aufstieg.
Passo Zube, ca. 40 Min per Fell aufsteigen und dann entweder bis hinunter nach Alagna oder via "Canale Ghiachetti" zur Alagna Gondel.
Sicherlich ein Highlight in den ganzen Alpen (45° steile Rinne, ca. 3m breit, 300m lang!).
Oder Passo Zube unseren "Dänen-Run" hinunter via die Almen von Pianmisura und Oltre Val hinunter nach Alagna (ist aber etwas für Konditionsstarke!)
Kurzum: In dem Gebiet kommen sowohl Einsteiger mit ganz einfach zu erreichenden Runs als auch Experten in etwas exponierteren Hängen voll auf ihre Kosten!

HELISKIING: Hier natürlich das große Highlight!
Mit dem Heli auf über 4000m steigen und endlose Runs über die Gletscher geniessen...
Eines der letzten Gebiete mit Helimöglichkeiten, zudem eines der preiswertesten weltweit.
Ab ca. 180.- Euro (inkl. Bergführer) könnt ihr euch hier nach oben fliegen lassen.
Die Ziele die wir ansteuern sind Colle de Lyss, Porta Nero ("Schwarztor"), Colle d´Ayas, Tête de Valpelline,... allsamt über 4000m und mit ca. 2500m Abfahrt durch die grandiose Gletscherwelt rund um das Monterosa Massiv.
Hier arbeiten wir seit jahren mit den Monterosa Guides zusammen, die unsere Gruppen hier betreuen, deren Helikopter wir nutzen, und deren Ortskenntnis wir brauchen, um maximale Sicherheit und die besten Runs zu garantieren!
Ausserdem kennen die Jungs auch die entlegendsten Hütten mit dem besten Essen... werdet ihr sehn!

65iger Insider-Tipps Gressoney:
Essen und Trinken: Ihr solltet unbedingt mal bei der "Oma" in der Alpenhütte vorbei schauen, die hat die beste Aussicht und den besten Rotwein.
Leider: Das Rifugio Guglielmina am Col d Olen Richtung Alagna fiel im Herbst 2011 einem Brand zum Opfer!
Unser Geheimtipp: An der Kirche in Alagna das "Café dell Guide" im Hotel Monterosa, hier gibts die besten Panini zum mini Preis!
Und nach dem Skitag noch schnell einen Stop in der "Morgenrot". Dort auf der Terrasse einen Rotwein oder ein Bier in der Abendsonne, der perfekte Ausklang eines Traumtages...
Après: Im Aostatal geht es auch beim Après anders zu. Gemütliche und rustikale Hütten gibt es zu Hauf im Skigebiet und an den Talstationen.
"Unsere" Aprèsstation fast immer: Die "Morgenrot" mit der schönen Kellerbar und der sonnigen Terrasse an der Jolanda-Talabfahrt...
Wer allerdings hier den "Anton aus Tirol" sucht dem sei gesagt: Du bist falsch hier!
Und Abends? Ganz genial: Die Castore Lounge-Bar von Paolo, 50m vom Hotel Lo Scoiatollo entfernt, genau neben der Kirche in Gressoney la Trinité, dort gibt es mega leckere und gehaltvolle Cocktails bei entspanntester Musik und Kuschelecken zum chillen.

galerie_icon_1.gif Links zum Gebiet:
Monterosa Ski
Alagna / Freerideparadise

Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III Follow the Snow! Best of Aostatal III
 Schließen

 Preise und Buchung

Reise: Follow the Snow! Best of Aostatal III
Termin: Donnerstag, 07. Februar 2019 bis Sonntag, 10. Februar 2019
Reisetage: 3,5 / Skitage: 3

Zahlungsbedingungen:
Zahlbar sofort

Preise & Zimmer:

Alle Preise verstehen sich pro Person einschl. aller genannten Leistungen und Specials.

Achtung:
Einzelbucher: Bitte buche dich in ein Doppelzimmer ein.
Wir versuchen für dich einen Zimmerpartner zu finden, der zu dir passt!

Doppelzimmer
Achtung Einzelbucher: Sollten wir keinen passenden Zimmerpartner für dich finden, kann ein Einzelzimmerzuschlag berechnet werden, oder du wirst in einem Mehrbettzimmer untergebracht. Dann besteht kein Anspruch auf den niedrigeren Reisepreis. Wir melden uns vor der Reise nochmals bei dir.
  599,00 EUR
Dreier-Zimmer
Dieser Preis gilt nur bei gemeinsamer Buchung von 3 Personen und Zahlung durch einen Zahler!
  569,00 EUR
Vierer-Zimmer
Dieser Preis gilt nur bei gemeinsamer Buchung von 4 Personen und Zahlung durch einen Zahler!
  499,00 EUR
Einzelzimmer
Achtung: Hierfür können wir keine Garantie geben.
Sollten alle Einzelzimmer schon gebucht sein melden wir uns umgehend!
  659,00 EUR

Anreise:

Eigenanreise im PKW, Bahn, Flug...

Eigenanreise: Sollten vor Ort Transferfahrten notwendig sein und vor Ort Platz in unserem Bus oder unserem Shuttle ist, nehmen wir euch gerne mit.
Ein Anspruch auf einen freien Platz besteht aber nicht und wird von Sport65 bei Verfügbarkeit aus Kulanz gewährt.
 
Anreise im Sport65 Shuttle/Van

Zustiegstellen unterwegs entlang unserer Fahrtstrecken (Schweiz A5 via Basel-Bern oder Basel-Zürich, Österreich/Italien A5/A6/A7 via Karlsruhe, Stuttgart, Ulm,...) sind möglich - aber nur nach vorheriger Absprache und Anfrage und nur an gut erreichbaren Stellen, die vorher mit Sport65 genau abgeklärt werden müssen. Alle Absprachen sind nur schriftlich per email zu tätigen, mündliche Absprachen sind nicht verbindlich.
  + 89,00 EUR

Sonderrabatte:

Spare Geld! Unsere Sonderrabatte für Kinder, Jugendliche, Stammkunden, Gruppen etc.
Es besteht keinerlei Anspruch auf nachträgliche Gewährung eines der ausgeschriebenen Rabatte.
Bei einer Anmeldung kann nur 1 Rabatt in Anspruch genommen werden.
Rabatte gelten nur bei gemeinsamer Buchung und gemeinsamer An- und Restzahlung!

Für mich ist kein Rabatt möglich, schade...  
5 Freunde Rabatt

Gilt nur bei gemeinsamer Buchung von mind. 5 Personen, jeweils pro Person - ein Zahler/Rechnungsempfänger!
Nicht bei Sonderpreisen (Kinder!). Kein weiterer Gruppenrabatt möglich. Keine nachträgliche Gewährung des Rabattes möglich.
  - 30,00 EUR

Teilnehmer-In:

Damit uns bei deiner Buchung nichts entgeht, bitten wir dich darauf zu achten, die Angaben vollständig und korrekt zu erfassen.

Achtung: Für weitere Bucher kannst du die vorgegebenen Daten einfach ändern. Klicke dazu einfach in das jeweilige Feld hinein und überschreibe die Daten.

  *
 
  *
 
  * (z.B. 06.03.1975)
 
Straße:    
PLZ:    
Stadt:    
E-Mail-Adresse:    
Handy:
(unbedingt angeben!)
   
  Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!
Ohne diese Angaben kann Deine Buchung nicht bearbeitet werden.
   

Im Zimmer mit:

Wenn du für mehrere Personen buchst, bitte hier die Person angeben,
mit der der Reiseteilnehmer das Zimmer belegt.
Achtung: Jede Person muss einzeln eingebucht werden!!!

   

Skipass:

Buchung ohne Skipass

Ich zahle den Skipass vor Ort.
ODER: Ich habe einen Skipass für dieses Gebiet oder will nicht Ski fahren (wenn Skipass im Reisepreis inklusive).
Achtung: Sind Skipässe zum Sonderpreis hier zubuchbar gilt dieser nur bei Buchung und Zahlung mit deiner Anmeldung.
Sport65 besorgt dir natürlich auch die Skipässe vor Ort, was aber evtl. etwas teurer sein kann.
 
Ich möchte den angebotenen Skipass zum Sonderpreis gleich dazu buchen   + 160,00 EUR

Fahrkönnen:

Um unsere Gruppen richtig einteilen zu können, müssen wir wissen wie du dein Fahrkönnen einschätzt.
Im Gebirge oder Sport innewohnende Gefahren und Restrisiken können nicht ausgeschlossen werden. Unsere Reisebetreuer sind sorgfältig ausgewählt, auch dann, wenn sie keine Sportlehrer-, Skilehrer-, Snowboardlehrer, Bergführer, Bikeguide oder ähnliche Prüfung haben. Freeridecamps und Bikecamps in den Alpen werden natürlich immer von autorisierten Bergführern und/oder staatlich gepr. Skilehren bzw. zertifizierten Bikeguides geleitet
Die Teilnahme am angebotenen Guiding erfolgt auf eigene Verantwortung und Gefahr. Sollten einem Teilnehmer aufgrund körperlicher Beschwerden, mangelndem Können oder Gefährdung seiner selbst (oder der Gruppe) Nachteile entstehen, kann dafür von Sport65 keine Verantwortung übernommen werden. Ebenso wenn sich Teilnehmer aus der Gruppe entfernen oder den Anweisungen nicht Folge leisten. Ein Restrisiko ist auch mit professionellen Bergführern oder Bikeguides nicht völlig auszuschliessen und wir weisen hier nochmals deutlich darauf hin!
 
Habe viel Geländerfahrung  
Habe schon erste Gelände/Tiefschnee Erfahrungen  

LVS Ausrüstung:

Um sicher im Gelände unterwegs zu sein ist ein komplettes LVS Set zwingend notwendig!
Wenn du keines hast oder von jemandem ausleihen kannst dann bitte hier mitbestellen.
Wir bringen dann alles mit vor Ort.

Ich habe die komplette Ausrüstung  
Brauche nur LVS Gerät (Pieps)   + 29,00 EUR
Brauche die komplette Ausrüstung (Pieps, Schaufel, Sonde)   + 43,00 EUR

Freeride oder Airbag Rucksack:

Ich möchte keinen Freeride Rucksack mieten  
Ich möchte einen Freeride Rucksack mit Skibefestigung mieten   + 14,00 EUR
Ich möchte einen Airbag Rucksack mieten

Achtung: Bei allen Reisen mit Heliski Programm ist ein Airbag Rucksack vorgeschrieben. Um sicher zu gehen, dass du dann am Helitag einen Rucksack hast, miete dir ihn hier gleich mit.
Beachte unsere Sonderpreis für Sicherheitsausrüstung, die du mit dem Reisevoucher gesendet bekommst!
  + 72,00 EUR

Sicherheitsausrüstung:

Ich habe einen Klettergurt und Karabiner  
Ich brauche einen Klettergurt und Karabiner

Diese Ausrüstung ist bei diesem Camp im Advanced oder Expert Level Pflichtausrüstung im Gelände, denn sie könnten als "Sicherheits-Backup" (Gletscher, Abseilen,...) benötigt werden!
Achtung: Wenn es bei diesem Termin auch ein Technik Level zur Auswahl gibt, ist diese Ausrüstung dafür NICHT nötig!
  + 12,00 EUR

Mietmaterial:

Die nächsten Punkte musst du nur bearbeiten, wenn Miet- oder Testmaterial (Ski, Schuhe etc.) benötigt wird, das wir für dich reservieren sollen! Dieses kannst du dann vor der Abfahrt unseres Busses bei uns im Shop einstellen lassen, oder wir bringen es dir bei Eigenanreise mit vor Ort.
Achtung: Nur bei Abholung im Sport65 Shop kann eine maschinelle Sicherheits-Überprüfung vorgenommen werden. Unterwegs wird die Skibindung manuell angepasst. Die Ski sind gemäß Vorschriften geeicht und die Funktionalität Ski-Bindung ist geprüft. Daher erhält der Mieter keine Sicherheitseinstellung nach IAS Norm. Die Benutzung der Mietsachen erfolgt auf eigene Gefahr. Sport65 haftet nicht für Bindungseinstellungen ohne maschinelle Prüfung. Der Mieter kann vor Ort eine sichere Einstellung in einem Sportgeschäft auf eigene Kosten vornehmen lassen.
Das Sport65 Material ist, auch bei Testmaterial, nicht automatisch gegen Bruch und Diebstahl versichert.
Bei in der Buchung reserviertem Mietmaterial gelten unsere Mietbedingungen: Sollte bei der Reisebuchung Mietmaterial bestellt worden sein, dass dann nachträglich storniert wird, werden wir eine Bearbeitungsgebühr von 10.- Euro erheben. Eine Stornierung von Material ab 3 Tage vor der Abreise wird mit 80% des Mietpreises berechnet. Bei unbenütztem oder früher gebrachtem Mietmaterial zahlt der Mieter den vollen Mietpreis, der im Mietvertrag eingetragen ist.
 
Ich brauche kein Mietmaterial von Sport65

Achtung: Wenn du kein eigenes Material hast:
Es kann sein, dass es am Morgen sehr schwierig und teuer ist, vor Ort etwas zu mieten!
Eigenes Material bitte vor der Reise auf die Funktionsfähigkeit überprüfen lassen!
"Try & Buy": Solltest du innerhalb 7 Tage nach deiner Reise bei Sport65 Material kaufen, wird der Mietpreis komplett angerechnet (gilt für Ski, Schuhe und Sicherheitsausrüstung)!
 
Ski  

Miet-Klasse:

Für diese Person: Kein Material benötigt  
Freerideski mit Tourenbindung & Fellen

- Um die maximale Flexibilität und Sicherheit der Gruppe gewährleisten zu können, benötigst du diese Ausrüstung bei diesem Camp unbedingt!
  + 99,00 EUR

Sohlenlänge der Skischuhe in mm:

 

Du findest die Angabe der Sohlenlänge in mm am Absatz (Innenseite oder Aussenseite) oder auf der Unterseite des Skischuhes eingeprägt.
 

Körpergröße in cm:

   

Gewicht in kg:

   

Skiversicherung:

Wir empfehlen dringend den Abschluss einer DSV Skiversicherung. Auch und gerade bei unseren Freeridecamps, denn hier werden sowohl deine gemieteten Ski,... ersetzt als auch Bergungskosten übernommen!
Die Versicherung schliessen wir in deinem Namen ab, du bekommst die Unterlagen direkt von der Versicherung, es gelten deren Versicherungsbedingungen! Weitere Infos hier...

Ich möchte keine DSV Skiversicherung

Achtung: Wir bieten Dir hier gleich die Möglichkeit, dein neues oder gemietetes Paar Ski gegen Bruch, Diebstahl und Verlust (z.B. im Tiefschnee!) zu versichern.
Geltungsbereich: Für Versicherte, deren ständiger Wohnsitz innerhalb Europas liegt, gilt der Versicherungsschutz weltweit. Für Versicherte, deren ständiger Wohnsitz außerhalb Europas liegt, gilt der Versicherungsschutz innerhalb Europas.
Ich möchte keine DSV Skiversicherung
 
DSV BASIC Versicherungspaket

Gilt für das Paar, das du hier kaufst oder mietest (bei unseren Reisen) UND alle anderen Ski in Deinem Besitz!
Zusätzlich: Bergungskosten, Kranken-Rücktransport, Haftpflicht- und Rechtsschutz
Laufzeit 12 Monate, es gelten die Versicherungsbedingungen der DSV Versicherung.
Fristgerechte Kündigung ist Sache des Versicherungsnehmers.
Mit deiner Bestellung stimmst du den AGBs der DSV Skiversicherung zu
Alle Informationen hier
DSV BASIC Versicherungspaket
  + 30,00 EUR
Sport65 Mindestschutz

Achtung: Diese Versicherung gilt NICHT für EIGENE Ski sondern nur für Sport65 Mietski bei dieser Reise - sie muss nach der Reise auch nicht selbst gekündigt werden sondern endet mit Ende der Reise.
Sport65 Mindestschutz
  + 20,00 EUR

Reiseversicherung:

Um vor hohen Kosten durch unerwartete Krankheit oder Unfall verschont zu bleiben, empfehlen wir dringend den Abschluss einer Reiserücktritt Versicherung der "Europäischen Reiseversicherung".
Achtung bei Reiseversicherungen über Kreditkarten oder andere Zahlungssysteme: Bitte beachtet genau deren Geschäftsbedingungen.
Sport65 ist für deren Anwendung nicht verantwortlich

Mehr Infos, Leistungen etc. hier...

Es gelten die AGBs der Europäischen Reiseversicherung.
Sport65 tritt hier nur als Vermittler auf, der Versicherungsvertrag kommt zwischen Reisebucher und der ERV zustande.

Nein, ich möchte keine Reiseversicherung*

*Bitte die Sport65 Stornokostenregelung beachten!
STORNOKOSTEN
Ab Anmeldung bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 20 % des Reisepreises
bis zum 22. Tag vor Reiseantritt 30 % des Reisepreises
bis zum 15. Tag vor Reiseantritt 50 % des Reisepreises
bis zum 8. Tag vor Reiseantritt 70 % des Reisepreises
danach bis Reiseantritt 90 % des Reisepreises
Die Stornokostenregel gilt ab der abgesandten Buchung und werden im Falle eines Reiserücktrittes (egal aus welchem Grund) voll zur Geltung gebracht.
Achtung: Wir lassen hier keine Ausnahmen gelten - egal ob Stammkunde oder nicht!
Mit Deiner Buchung und der von Dir angemeldeten Person/en stimmst du diesen Stornoregelungen zu.
 
Ja, bitte Reiserücktritt / Reiseabbruchversicherung

Dringend empfohlen! Tarif ohne Selbstbeteiligung.
Enthält: Reiserücktritt (Storno) Versicherung
Reiseabruchversicherung (z.B. bei früherer Heimreise wg. Verletzung)
Die hier angegebene Prämie bezieht sich auf Personen, die zum Buchungszeitpunkt max. 64 Jahre alt sind. Für Bucher ab 65 Jahre muss diese Präme von Sport65 angepasst werden.
Achtung! Diese Versicherung gilt nur für diese gebuchte Person!
  + 39,00 EUR


Dein Preis:
ab 499,00 EUR
Zahlungsbedingungen:
Zahlbar sofort

 Wir hätten da noch etwas: